Von wegen alt! Diese Filmklassiker müsst ihr kennen!

Naja !6
"Monty Python's - Das Leben des Brian"
"Monty Python's - Das Leben des Brian"(© 2018 picture alliance / United Archiv)

Auch wenn sich die Sehgewohnheiten vieler Zuschauer seit 2000 dank solcher Blockbuster wie den Marvel-Filmen durchaus verändert haben, gab es auch im vergangenen Jahrtausend schon bahnbrechende Filme, ohne die heutige Erfolge zum Teil gar nicht denkbar wären. Wir stellen euch die wichtigsten vor.

Welche Filme aus den ersten 100 Jahren des Mediums haben heute noch eine Bedeutung, welche haben ihre Genres entscheidend geprägt? Wir zeigen euch, welche ihr aus eurem Lieblings-Genre kennen solltet.

Action-Monster

Stirb langsam

Mit diesem Film wurde nicht nur Bruce Willis zum Action-Superstar, Regisseur John McTiernan bewies mit dem Hochhaus-Actioner auch gleich, dass man eine intelligente und halbwegs glaubhafte Story in spektakuläre Stunts und Schießereien kleiden konnte. Nicht umsonst gilt "Stirb langsam" als die Geburtsstunde des modernen Action-Blockbusters.

Terminator 2

Obwohl der erste Teil der Reihe fast noch spannender ist, schrieb James Cameron mit dieser Effektorgie Filmgeschichte – und das nicht zum letzten Mal, wie wir heute wissen. Arnold Schwarzenegger machte die Rolle unsterblich.

Rambo

Schon 1982 drehte Regisseur Ted Kotcheff die Story um einen Vietnam-Veteranen, der in einer Kleinstadt derart schikaniert wird, dass er mit allen Mitteln zurückschlägt und einen regelrechten Krieg gegen die Behörden führt. Obwohl er den gleichen Helden hat, weist er kaum Ähnlichkeiten zu den Fortsetzungen auf, sondern zeigt John Rambo als psychisches Wrack. Die unglaublichen Stunts und die bittere Story funktionieren heute noch immer.

Heiße Herzen

Harry und Sally

Liebesgeschichten werden gern mal kitschig – diese nicht! Mit tollem Gespür für Pointen setzte Regisseur Rob Reiner seine Stars Billy Crystal und Meg Ryan in Szene und schuf mit der Orgasmus-Nummer im Restaurant einen Film-Moment für die Ewigkeit. Charmanter als hier haben sich selten zwei Menschen verliebt.

Love-Story

Aus heutiger Sicht ist die Geschichte sicher etwas kitschig, aber in den 70ern flossen Millionen Kinozuschauer dahin, als sich Ryan O‘Neal und Ali McGraw unsterblich ineinander verliebten bis, ja bis einer eben doch sterblich war. Love-Story war nicht die erste Liebesgeschichte auf der Leinwand, die derart tragisch endet, aber sie steht bis heute als Synonym dafür.

Casablanca

Die Mutter aller Melodramen hat seit 1942 kaum etwas von seiner ganz besonderen Atmosphäre und seinem Charme eingebüßt. Die Liebesgeschichte von Rick und Ilsa alias Humphrey Bogart und Ingrid Bergman steht bis heute für das tragische Film-Liebespaar schlechthin und werden weltweit wohl nur von Romeo und Julia in der Bekanntheit übertroffen.

Heute schon gelacht?

Die nackte Kanone

Das Trio Zucker/Abrahams/Zucker hat in seiner Karriere eine Menge sehr witziger Filme zu verantworten, dieser war aber wohl die Krönung ihres Schaffens – und ihres ganz speziellen Humors. Die Mischung aus Slapstick, Kalauern und Wortwitz feuert die Gags in derart hohem Tempo ab, dass man garantiert kaum zu Atem kommt. Ein zeitloser Spaß.

Das Leben des Brian

Es gibt deutlich mehr Material des genialen Comedy-Teams "Monty Pythons", aber besser als hier haben es die fünf Briten und der US-Amerikaner nie wieder geschafft, mit respektlosem, politisch komplett unkorrektem Humor von albern bis hochgeistig ihr Publikum zu begeistern. Always look on the bright side of life!

Blues Brothers

Die Satiresendung "Saturday Night Live" läuft schon seit den 70ern im US-TV – war aber nie wieder so erfolgreich wie bei dieser Auskopplung von zwei Figuren aus einigen Sketchen der Show – den titelgebenden Blues Brothers. Cooler als hier sind noch nie zwei Helden in Erscheinung getreten, lustiger auch nur selten. Und die Autokarambolage zum Finale ist bis heute ungeschlagen – trotz der Fast and Furious-Reihe.

Horror-Giganten

Halloween

Der 1978 erschienene, billig produzierte Film des damals noch recht unbekannten John Carpenter schuf mit Michael Myers nicht nur eine Horror-Ikone, sondern mit der Idee eines unaufhaltbaren Killers gleich das Sub-Genre des Slasher-Horrors. Unzählige Nachahmer hat Halloween seit Erscheinen inspiriert, so gut wie das Original ist kaum einer.

Shining

1980 lehrte Regie-Legende Stanley Kubrick sein Publikum das Gruseln. Der Film nach einem Roman von Stephen King gilt bis heute als wegweisend in Sachen Spannungsaufbau, Jumpscares und Kameraarbeit – und wurde zahllose Male kopiert. Und ganz nebenbei ranken sich zahlreiche Verschwörungstheorien um "Shining".

Nightmare

Wes Craven ließ 1984 Freddy Krüger auf schlafende Teenager los, die er in ihren Träumen ermordete. Die Bedrohung im Schlaf war ebenso innovativ wie etliche Kamera-Einstellungen, die das Traumhafte der Filmidee perfekt einfingen. Obwohl die Filmreihe durch spätere Humoreinlagen verwässerte – der erste ist hart, ernst und sagenhaft spannend.

Kennt ihr alle? Welchen werdet ihr euch noch ansehen? Und welcher fehlt euerer Meinung nach in der Liste?


Weitere Artikel zum Thema
Apple TV+ und Apple Arcade: Preise und Release-Daten für Stre­a­ming-Dienste
Michael Keller
Apple TV+ soll Netflix und Co. Konkurrenz machen
Wie viel werden Apple TV+ und Apple Arcade kosten? Und wann erscheinen die Dienste? Neue Gerüchte bringen vielleicht Licht ins Dunkel.
Amazon Echo Show 2: Kann uns die zweite Gene­ra­tion das Kochen lehren?
Benjamin Kratsch
Macht das Amazon Echo Show 2 uns zu Meisterköchen?
Kann uns der Amazon Show 2. Generation zum besseren Koch machen? Unser CURVED-Redakteur Benjamin hat den Test gemacht.
Smart Home Ideen: Ist das noch clever oder einfach nur kurios?
Andreas Marx
Manche Ideen machen das Leben einfacher – aber nicht alle.
Immer mehr Smart Home Ideen sind nicht nur ziemlich schlau – es gibt darunter auch einige Geräte, die wirklich kurios sind.