Vor dem Cyber Monday: Amazon Echo Dot und Co. deutlich reduziert

Den Amazon Echo Dot (2018) gibt es für kurze Zeit zum halben Preis
Den Amazon Echo Dot (2018) gibt es für kurze Zeit zum halben Preis(© 2018 CURVED)

Am 19. November 2018 beginnt die Cyber-Monday-Woche bei Amazon. Satte Rabatte gibt es aber schon jetzt: Amazon Echo und Echo Dot sind aktuell drastisch reduziert. Beim Kauf eines smarten Lautsprechers könnt ihr teilweise über 50 Prozent des Originalpreises sparen.

Am meisten Geld spart ihr mit dem Amazon Echo der zweiten Generation. Dieser kostet derzeit nur 59,99 Euro, was einer Ersparnis von 40 Euro entspricht. Normalerweise verlangt der Versandhausriese nämlich 99,99 Euro für den Smart Speaker. Die zweite Generation des Amazon Echo Dot bekommt ihr momentan für 24,99 Euro. Das ist weniger als die Hälfte des Originalpreises (59,99 Euro).

Amazon Echo gratis sichern

Fast exakt zum halben Preis bietet Amazon nun den Echo Dot der dritten Generation an: Für 29,99 Euro und damit 30 Euro weniger als üblich könnt ihr euch den noch gar nicht so lange erhältlichen kleinen Alexa-Lautsprecher sichern. Auch für diesen liegt die unverbindliche Preisempfehlung bei 59,99 Euro.

Darüber hinaus hat Amazon drei "Smart Home Bundles" geschnürt. Unter anderem erhaltet ihr beim Kauf eines Echo-Geräts einen Rabatt auf eine smarte Steckdose des Unternehmens: Statt 29,99 Euro müsst ihr dann nur noch 9,99 Euro für einen Amazon Smart Plug bezahlen.

Wenn ihr ein "Philips Hue Color Starter Set" mit drei Lampen kauft, schenkt euch Amazon sogar einen Echo der zweiten Generation. Entscheidet ihr euch hingegen für ein "Philips Hue White Ambience Starter Set" oder "Philips Hue White Starter Set" (jeweils mit drei Lampen), erhaltet ihr einen Echo Dot der dritten Generation gratis. Die Angebote gelten ab dem 16. November 2018. Wann die Aktion endet, ist unklar.


Weitere Artikel zum Thema
Amazon: Alexa könnte in Robo­tern noch besser werden
Michael Penquitt
Mit Lautsprechern wie dem Echo Dot kann Alexa nur hören und sprechen.
Amazon Alexa könnte laut ihrem Schöpfer noch viel intelligenter werden. Einzige Voraussetzung: Wir machen ihr Beine und schenken ihr Augen.
Philips Hue: Update unter­teilt eure Räume in Zonen
Christoph Lübben
Philips Hue
Gerade wenn ihr mehrere Lampen von Philps Hue besitzt, solltet ihr Zonen nutzen. Das ist ein neues Feature, mit dem ihr Räume zusammenlegt.
Diese Alexa-App soll­tet ihr besser nicht instal­lie­ren
Guido Karsten
Die echte Alexa-App für iOS erkennt ihr beispielsweise am Herausgeber
Ausgerechnet zur Weihnachtszeit hat sich in Apples App Store eine gefälschte Alexa-App eingeschlichen. Sonderlich gefährlich ist sie aber wohl nicht.