Vorschau auf die CeBIT 2012

"Die CeBIT wird in diesem Jahr ihre Spitzenposition als weltweit wichtigste Veranstaltung für digitale Technologien weiter ausbauen", erklärte Frank Pörschmann am Dienstag auf der CeBIT Preview in München. "Wer in diesem Jahr die CeBIT besucht, hält Anschluss an die digitale Zukunft - sei es unternehmerisch, beruflich oder privat."

Mit zahlreichen Trends, Neuheiten und tausenden von Innovationen wird die CeBIT vom 6. bis 10. März 2012 in Hannover aufwarten. Im Fokus der diesjährigen Technikmesse werden Big Data, Cloud Computing, Mobilität und Social Media stehen. Eine Sonderstellung nimmt das Thema "Managing Trust - Vertrauen und Sicherheit in der digitalen Welt" ein. In der CeBIT Security World und im Professional Data Center können Besucher Näheres darüber erfahren.

Messeeigenes Forschungszentrum CeBIT lab

In den Messehallen mit dem Titel "CeBIT lab" werden folgende Gebiete aufgegriffen: 3D-Technologien, Internet der Dinge, Semantic Web und Open Cloud. Unter dem Namen CeBIT lab verstehen die Veranstalter das "Forschungszentrum der CeBIT". "(...) Erstmals belegt das CeBIT lab eine komplette Halle und integriert den Schwerpunkt "Resources & Career" mit zahlreichen Aktivitäten und Dienstleistungen rund um Jobs und Recruiting", so Pörschmann. Er betonte, dass die CeBIT die einzigste Fachmesse sei, die IT-, Telekommunikations-, Elektronik- und Contentindustrie vereinen würde. Durch Sonderevents wie die "CeBIT i-land" können Besucher Geräte und Produkte hautnah und live erleben.

Fachforen und Workshops

Auch in 2012 treffen sich wieder 60 führende Personen aus der internationalen ITK-Wirtschaft im Rahmen der "CeBIT Global Conferences", um zu diskutieren und zu präsentieren. Durch etwa 30 Fachforen können Fachleute speziell in ein bestimmtes Fachgebiet einsteigen. Zusätzlich stehen Guided Tours und Workshops zur Verfügung. Autos werden auch heuer wieder eine wichtige Rolle spielen, wie Pörschmann sagte: "Die CeBIT ist nicht nur die Plafform für den digitalen Lifestyle, sondern auch für den Digital Drivestyle. Er ist fester Bestandteil der CeBIT".