Wäre dieses runde Konzept die bessere Apple Watch?

Eine runde Apple Watch dürfte den Geschmack vieler Apple-Fans treffen
Eine runde Apple Watch dürfte den Geschmack vieler Apple-Fans treffen(© 2014 Facebook/alcion00)

Ein Konzept-Design zur Apple Watch nach der offiziellen Vorstellung? Ja, denn ein Koreaner hat unter dem Namen Alcion auf Facebook seine Vorstellungen zur perfekten Form der nun-doch-nicht-iWatch veröffentlicht – und die weicht ein wenig von Apples Version ab, denn sie ist rund.

Dass die Apple Watch in ihrer tatsächlichen eckigen Form am 9. September von Apple offiziell vorgestellt wurde, scheint die Fantasie von Alcion eher beflügelt als gebremst zu haben. Seine Idee: Ein rundes Gehäuse passt besser zur Benutzeroberfläche, da die die Anwendungen ebenfalls auf kreisförmige Layouts setzen. Zudem hat er zum Beispiel die Krone zur Bedienung und den darunter liegenden Button in sein Konzept integriert.

Werden zukünftige Apple Watches rund?

Seit der Keynote wurde das Design der Apple Watch schon vielfach kritisiert; vor allem wurde die eckige Form oftmals als zu maskulin bezeichnet. Das Konzept-Design von Alcion gibt sicher vielen eine detaillierte Vorstellung davon, wie eine runde Apple Watch am Handgelenk wirken könnte. Die Konkurrenz hat es mit der Motorola Moto 360 und der LG G Watch R bereits vorgemacht, und auch Samsung soll hier noch nachziehen wollen. Bis zur nächsten Generation der Apple Watch dürfte es allerdings noch eine ganze Weile dauern, denn zunächst einmal steht das Debüt des Apple-Wearables an – und das lässt noch bis zum ersten Quartal 2015 auf sich warten.


Weitere Artikel zum Thema
Neue Gear VR fürs Galaxy S8 erhält Einhand-Control­ler wie Daydream View
Michael Keller1
Die Neuauflage der Gear VR soll für das Galaxy S8 angepasst werden
Samsung wird offenbar sein Virtual Reality-Headset Gear VR für das Galaxy S8 neu herausbringen – mit angepasstem Design und einem Einhand-Controller.
Zu früh ausge­lie­ferte Nintendo Switch war gestoh­len
2
Zu früh gefreut: Gamer gibt Nintendo Switch wieder zurück, weil sie Diebesgut ist.
Ein Gamer veröffentlichte kürzlich ein Video seiner Nintendo Switch. Nun hat sich herausgestellt, dass diese gestohlen war.
Samsung könnte an Galaxy Book mit Windows 10 arbei­ten
Das Galaxy TabPro S könnte einen Nachfolger mit anderer Bezeichnung erhalten
Präsentiert Samsung im Rahmen des MWC 2017 noch ein Tablet? Eine im Windows Store aufgetauchte Software deutet auf ein Galaxy Book hin.