Warum die GTA 6-Werbung in GTA 5 absoluter Unsinn ist

GTA 6 erscheint 2019? Bitte gehen sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen!
GTA 6 erscheint 2019? Bitte gehen sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen!(© 2017 rockstargames)

Panik in Los Santos! Seit letzter Woche gucken PC-Spieler des Ausnahme-Titels "Grand Theft Auto V" etwas verwirrt aus der Wäsche. Als waschechte Rockstar-Anzeige getarnt, wird dort nicht nur "Grand Theft Auto 6" angekündigt, sondern es gibt auch gleich einen Erscheinungstermin dazu. Wie realistisch kann das sein?

Die Spieler unter euch, die schon zahllose Stunden im Online-Modus von "GTA V" verbracht haben, sehen die "Rockstar Message"-Einblendungen im linken unteren Teil des Bildschirms sicherlich schon gar nicht mehr. Dennoch gab es im Laufe der letzten Woche und am Wochenende (25.6. bis 1.7. 2018) einen Grund, sich die eher unliebsamen Bekanntmachungen einmal genauer anzusehen.

GTA 6 erscheint 2019?

Da stand in großen gelben Lettern zu lesen, dass das nächste Kapitel der "Grand Theft Auto"-Serie – der sechste Teil, um ganz genau zu sein – bereits 2019 das Licht der Bildschirme erblicken wird. Schockstarre bei Millionen von Spielern – und natürlich auch hektisches News-Getippe in den Redaktionen war die Folge. Einen Screenshot der Einblendung könnt ihr euch hinter diesem Link ansehen. Aber was ist nun dran an einem "GTA 6" im Jahr 2019? Kurz gesagt: gar nichts. Dass der Hersteller bereits dementiert hat, ist eine Sache, doch dass bei Rockstar Games – die sich mit dem Feinschliff an "Red Dead Redemption 2" gerade in den letzten Zügen der Entwicklung befinden – an zwei Mammut-Open-World-Spielen gearbeitet wird, ist schon aus logisticher Sicht absolut undenkbar.

Nicht nur die Logistik für die Entwicklung zweier solcher Spiele gleichzeitig ist für Rockstar nicht zu stemmen, auch der Ankündigungszeitraum ist völlig von der Rolle. Da gibt es bei dem Top-Entwickler eigentlich fast immer eine feste Regel: Rund zwei Jahre vor der Auslieferung kommt der erste Trailer, und ungefähr ein Jahr vor Release wird ein zweiter Trailer samt Erscheinungstermin rausgehauen. Der verschiebt sich dann eigentlich um die sechs bis sieben Monate – bei RDR sogar ein ganzes Jahr – und dann ist das Spiel endlich zu haben und wird selbstredend zum Abräumer.

Da es bis jetzt im Hinblick auf "GTA 6" keines dieser Anzeichen geschafft hat und sich die gesamte PR-Maschinerie der Firma voll und ganz auf "Red Dead Redemption 2" konzentriert ist die Nachricht von einem GTA 6 im Jahr 2019 mehr als abwegig. Die Redaktion tippt für den nächsten Teil der "GTA"-Serie auf einen Release im Jahr 2022 – dann aber ausschließlich für die neuen Konsolen PS5 und Xbox Next, die aller Vorraussicht nach im Herbst 2020 erscheinen werden.


Weitere Artikel zum Thema
Rocket League: Cross­play jetzt auch mit PlaySta­tion 4
Sascha Adermann
In "Rocket League" können sich Spieler ab sofort plattformübergreifend duellieren
Crossplay ist in "Rocket League" nun auch für PlayStation-4-Spieler verfügbar. Zuvor war das nur mit PC, Xbox One und Nintendo Switch möglich.
"PlaySta­tion VR": Das sind die meist­ge­spiel­ten Titel 2018
Sascha Adermann
Mit der PS4 Pro ist die VR-Darstellung etwas besser als mit der Standard-PS4
Welche Spiele hat die PlayStation-Community in 2018 am meisten auf PlayStation VR gespielt? Diese Frage beantwortet Sony mit einer Top-10-Liste.
Game­play-Video von "Anthem": Es lohnt sich, die Spiel­welt zu erkun­den
Lars Wertgen
Anthem
"Anthem" steht ab Ende Februar 2019 für viel Action. Ein Gameplay-Video zeigt, dass es in der offenen Welt auch viel zu erkunden und sammeln gibt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.