Was bietet die Allnet Flat BASE all-in?

Neue Geräte, neue Möglichkeiten: Mit den zahlreichen Geräte-Aktualisierungen, mit denen die großen Smartphone-Hersteller die Tage herauskommen, stellt sich für so manchen Nutzer auch die Frage: Ist mein Tarif noch zeitgemäß und bietet mein Mobilfunkanbieter alles, um auch das letzte kleine Feature aus dem High-Tech-Phone heraus zu holen? Wir haben die Probe aufs Exempel gemacht und schicken die neusten Geräte mit den neuen BASE Allnet Flat-Tarifen ins Rennen.

Immer online - dank Allnet Flat ála BASE

Egal ob Samsung Galaxy S4, das gleich den Zusatz „Life Companion“ trägt, iPhone 5 oder HTC One: Vor allem High-End-Smartphones der aktuellen Modellreihen sind heutzutage echte Tausendsassa und begleiten einen in allen Lebensbereichen - und bieten eigentlich nur dann alle Features, wenn die Smartphones immer einen Online-Zugang haben. Ein Tarif ohne Online-Datennutzung, und das natürlich möglichst günstig, daher ist ein Smartphone ohne All-Net Flat schon fast sinnlos.

Ausgelegt auf Fotos knipsen, Videos schauen und Musik hören sind Smartphones kleine Medienprofis. Dazu bieten sie neben den klassischen Handy-Kommunikationswegen wie Telefonieren, SMS oder MMS auch Textnachrichten über Chat-, E-Mail- und Webbrowser-Apps und damit den Weg zur Kommunikation über soziale Netzwerke. Um aktuelle Daten, egal ob Wetter, News oder Kartenmaterial anzubieten, benötigen Smartphones bei vielen App-Anwendungen zwingend eine Online-Verbindung, unterwegs über GPRS, UMTS oder LTE. Andere Anwendungen entfalten ihr volles Potential auch erst, wenn sie online gehen können, um sich mit dem Server ihres Entwicklers zu verbinden - wie zum Beispiel die Fotos-Apps von Adobe.

Wie viel MB brauchst du so?

Während man seinen Bedarf an Freiminuten und Frei-SMS noch ganz gut selbst einschätzen kann, sieht das mit dem Verbrauch von Internet-Freieinheiten ganz anders aus - denn wer weiß schon im Voraus, wie viele Online-Angebote von unterwegs nutzen wird, wenn er ein neues Smartphone mit vielen neuen Möglichkeiten erhält.

Musik streamen, Datenabfrage, App-Download

Die BASE Allnet Flat-Tarife bieten deshalb praktische Upgrades an. Wir schauen uns für die Nutzung mit Smartphones allerdings nur die Tarife mit Internet Flat an. Das wären bei BASE zum einen die BASE Allnet Flat all-in und die BASE Allnet Flat all-in plus.

 

Zum einen gibt es die BASE Allnet Flat all-in ab 30 Euro mit einer Flatrate zum Telefonieren in alle deutschen Netze, eine SMS Flat (deutsche Netze), die Internet Flat M (dass heißt bis zu 500 MB mit bis zu 7,2 Mbit/s surfen, danach weitersurfen mit verringerter Geschwindigkeit) und die Nutzung der BASE Cloud mit 5 GB freien Speicherplatz.

Als Upgrade gibt es hier für die bessere Online-Anbindung einmal für 10 Euro zusätzlich die Internet Flat XL plus, die bis zu 2 GB mit bis zu 7,2 Mbit/s ermöglicht (anstelle der 500 MB), sowie die Musik Flat über MTV Music.

Die Option Internet Flat XXL plus beinhaltet für 15 Euro monatlich extra sogar bis zu 5 GB Highspeed-Surfen, die Musik-Flat, ein BASE Cloud-Upgrade auf 10 GB und die Nutzung der Kaspersky One Universal Security.

Allnet Flat BASE all-in plus

Wer allerdings nicht nur die potentiell wenig datenintensiven Anwendungen nutzt, also auch gern einmal unterwegs YouTube-Videos schaut oder ein Fußball-Spiel im Stream verfolgen möchte, wer seine Apps unterwegs laden und aktualisieren will, oder wer Fotos auch mit hoher Auflösung unterwegs verschicken mag, der dürfte mit dem Angebot der BASE Allnet Flat all-in plus deutlich besser und günstiger liegen. Denn man erhält ein Paket, das ein höheres Datenvolumen bis zur Drosselung auf eine langsame Verbindung garantiert.

In der BASE Allnet Flat all-in plus sind neben der Telefon- und SMS-Flat in deutsche Netze gleich Internet Flat XL (bis zu 2 GB mit bis zu 7,2 Mbit/s), BASE Cloud mit 10 GB, MTV-Musik-Flat und die Kaspersy One Security schon im Paket für 40 Euro inkludiert. Auch bei der all-in plus gibt es noch einmal ein Upgrade der Datenmenge auf bis zu 5 GB mit bis zu 7,2 Mbit/s für 5 Euro zusätzlich im Monat.

Bestandskunden haben im übrigens die Möglichkeit die neuen Feature wie Musik-Flat und BASE Cloud einfach dazu zu buchen.