watchOS 4.0 ist da: Das ist neu auf der Apple Watch

Gefällt mir60
Apple Watch Series 2
Apple Watch Series 2(© 2016 CURVED)

Auf der WWDC hat Apple watchOS 4.0 vorgestellt. Die neue Version des Betriebssystems bringt nützliche Funktionen auf die Smartwatch.

Die Apple Watch ist nach wie vor die Nummer 1 auf dem Smartwatch-Markt. Auch die Kundenzufriedenheit ist besonders hoch. Das betonte Tim Cook noch einmal auf der Keynote zur WWDC. Außerdem stellte Apple natürlich die Neuheiten in watchOS 4 vor.

Siri wird zum Watchface

Siri hat nun ein eigenes Watchface, das Euch mit den wichtigsten Informationen über den Tag versorgt. Dazu gehören unter anderem Kalendereinträge und Szenen aus Homekit. Praktisch! Außerdem gibt es nun ein Kaleidoskop-Watchface. Und: Micky und Minnie Maus bekommen Gesellschaft von Woody, Jessie und Buzz Lightyear aus "Toy Story". Cool.

Natürlich steht Fitness weiterhin im Vordergrund der Apple Watch. Monatliche Challenges sollen Euch langfristig zu Höchstleistungen bringen. Dazu verbessert Apple den Schwimmmodus. Die Apple Watch erkennt mit watchOS 4 nun Anschläge am Beckenrand. Außerdem könnt Ihr bald mehrere Workouts zu einer Session zusammenfügen. Das erinnert ein bisschen ans Zirkeltraining in der Schule. Allerdings starten wir die Trainings auf der Uhr ja freiwillig. Die passende Musik zum Sport könnt Ihr übrigens direkt in der Workout-App starten und mit einem Swipe nach rechts pausieren.


Weitere Artikel zum Thema
Black Friday auf Amazon: Die Smart­phone-Ange­bote unter der Lupe
David Wagner
UPDATEGute Angebote gibt es beim Black Friday von Amazon auch für das Oppo Reno4 Z 5G
Die Black Friday Woche bei Amazon hat begonnen! Wir haben uns die Angebote für Smartphones genauer angesehen und sagen euch, wo ihr wirklich spart.
iPhone 12 mini vs. iPhone SE (2020): Das sind die Unter­schiede
Lars Wertgen
iPhone 12 mini iPhone SE (2020) im direkten Vergleich
iPhone SE (2020) und iPhone 12 mini – die kompakten Handys von Apple. Bei der Größe hören die Gemeinsamkeiten allerdings schon auf. Unser Vergleich.
iPhone 12 Pro: Herstel­lung nur so teuer wie ein Mittel­klasse-Handy
Sebastian Johannsen
Das iPhone 12 sowie das iPhone 12 Pro sind in der Produktion günstiger als viele andere Geräte
Wie teuer ist eigentlich ein Smartphone an Materialkosten? Die für das iPhone 12 Pro scheinen bekannt – und überraschen beim Preis.