Wear OS 1.1: Smartwatch-Update soll Akkulaufzeit verbessern

Peinlich !8
Die Huawei Watch 2 überzeugt mit neuer Ausdauer
Die Huawei Watch 2 überzeugt mit neuer Ausdauer(© 2017 CURVED)

Diese Nachricht dürfte viele Nutzer von Smartwatch-Modellen mit Googles Betriebssystem freuen: Der Tech-Gigant rollt offenbar Wear OS 1.1 aus und verlängert durch das aktualisierte Betriebssystem die Akkulaufzeit.

Ein Reddit-Nutzer berichtet von dem Update auf seiner Huawei Watch 2. Angeblich hält das Wearable seit der Aktualisierung deutlich länger durch, ehe der Akku geleert ist. Er spricht von einer Verbesserung von bis zu zehn Prozentpunkten. Noch größer scheint der Effekt auf der LG Watch Urban der zweiten Generation zu sein. Einem Testlauf von Areamobile zufolge hat dieses Modell nun gegen Abend noch knapp 60 Prozent Akkuladung übrig, zuvor sollen es in der Regel nur 20 Prozent gewesen sein. Bei diesem Ergebnis ist wohlgemerkt eine Einstellung aktiviert, die alle Datenverbindungen im Standby-Modus beendet – was Energie spart.

Schneller als gedacht

Google kündigte bereits vor einigen Wochen an, durch ein Update von Wear OS die Akkulaufzeit auf den Smartwatches verlängern zu wollen. Im März hieß es noch, bis die entsprechende Aktualisierung ausrolle, könnten noch Wochen oder gar Monate vergehen. Letztendlich ging es offenbar deutlich schneller als zunächst gedacht.

Bei Wear OS handelt es sich um Android Wear. Google änderte vor kurzem den Namen seines Betriebssystems für smarte Uhren. Die Huawei Watch 2 ist eines der Premium-Modelle, auf denen die Software läuft. Tina berichtet euch in ihrem Test, wie sich die Uhr "unter realen Bedingungen" schlägt.


Weitere Artikel zum Thema
Micro­soft hat neue Pläne mit Cort­ana
Sascha Adermann
Cortana ist Teil von Windows 10 – kann aber wohl nicht mit der Konkurrenz mithalten
Microsoft sieht Cortana nicht mehr als direkte Konkurrenz zum Google Assistant oder Alexa. Die Frage ist, wohin diese Strategie letztlich führt.
Netflix für Games: Micro­soft plant eige­nen Stre­a­ming-Service für Spiele
Christoph Lübben
Auch die "Forza"-Reihe könnte mit Project xCloud auf fast jedem Gerät spielbar sein
Spiele auch auf langsamen Geräten flüssig spielen: Microsoft möchte eine Art Netflix starten – allerdings ausschließlich für Games.
PlaySta­tion Store: Diese PS4-Spiele bekommt ihr für weni­ger als 20 Euro
Sascha Adermann
Einige der rabattierten Spiele sind speziell für die PS4 Pro optimiert
Die Januar-Angebote sind vorbei, aber Sony legt nach: Ab sofort gibt es eine große Auswahl hochkarätiger PS4-Games für unter 20 Euro.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.