Weniger Emails: Evernote integriert "Work Chat"

Evernote will die Emails im Arbeitsalltag mit seiner neuen Funktion reduzieren.
Evernote will die Emails im Arbeitsalltag mit seiner neuen Funktion reduzieren.(© 2014 Evernote, CURVED Montage)

Die Produktivitäts-App versteht sich immer mehr als Business Software. Mit "Work Chat" können sich Kollegen auf Evernote rasch über Ideen austauschen. 

Notizen teilen und diskutieren

Evernote, vor allem bekannt als App zum Speichern von Notizen, will seinen Dienst stärker in den Arbeitsalltag seiner User integrieren. "Work Chat" heißt die neue Funktion, die für Kollaborationen zwischen Kollegen genutzt werden soll.

Über den "Work Chat" können Nutzer Notizen oder ganze Notizbücher einfach mit anderen teilen und sich dazu Feedback einholen und auszutauschen. Der Chat funktioniert mit zwei oder mehreren Personen. Kollegen können auch über Google-Kontakte eingeladen werden.

Wird ein Arbeits-Chat gestartet, so werden die eingeladenen Teilnehmer per Email und App-Benachrichtigung informiert. Über einen Link werden die Nutzer zur Konversation weitergeleitet.

Häufig nachgefragte Funktion

Das neue Kommunikationstool ist laut CEO Phil Libin eines der am meisten nachgefragten Features seiner Nutzerschaft. Der Chat eigne sich besonders zum schnellen Austausch, soll aber kein Werkzeug zur langfristigen Kollaboration an Projekten sein. Der Work Chat soll eher dafür sorgen, dass weniger Emails hin- und hergeschickt werden, so Libins Plan mit der neuen Funktion.

Bereits Anfang Oktober kündigte das Unternehmen das Update an. In der Mobile- und der Web-App ist der Work Chat  seit Samstag verfügbar. In Kürze soll der Service auch auf die Desktop-Version ausgeweitet werden.

Weitere Artikel zum Thema
iPad: Apple star­tet "Jeder kann krea­tiv sein" in Deutsch­land
Christoph Lübben
"Jeder kann kreativ sein" soll Schülern tolle Ideen für das iPad liefern
"Jeder kann kreativ sein" kommt: Über das Programm von Apple sollen Schüler mit dem iPad ihr künstlerisches Potenzial ausschöpfen.
Samsung Gear S3: Update auf Tizen 4.0 star­tet
Christoph Lübben
Die Samsung Gear S3 erhält ein Update mit praktischen Neuerungen
Für die Samsung Gear S3 und Gear Sport gibt es ein großes Update: Tizen 4.0 bringt eine neue Geste mit und vereinfacht die Menüs.
Samsung Galaxy S10 wird offen­bar nicht stär­ker als iPhone Xs
Michael Keller
Wird das Samsung Galaxy S10 dem iPhone Xs (Bild) das Wasser reichen können?
Das Galaxy S10 ist in einer Benchmark-Datenbank aufgetaucht. Auch wenn Samsung das Gerät noch optimiert – es wird wohl schwächer als das iPhone Xs.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.