WhatsApp: Alter Kettenbrief treibt erneut sein Unwesen

Immer wieder verunsichern Kettenbriefe auf WhatsApp
Immer wieder verunsichern Kettenbriefe auf WhatsApp(© 2017 CURVED)

Kettenbriefe nerven und einige verängstigen ihre Leser sogar. Ein Schreiben, auf das beides zutrifft, macht aktuell bei WhatsApp die Runde. Es handelt sich um einen alten Bekannten: Der Text warnt vor dem Martinelli-Virus.

WhatsApp-Nutzer werden in einem Kettenbrief erneut vor einem Virus und einem Update der Gold-Version gewarnt, berichtet Netzwelt. Der Absender berichtet, er hätte im Radio von einem Video gehört. Der Clip soll Martinelli heißen. "Bitte nicht öffnen. Er hackt dein Telefon und es kann nicht mehr repariert werden", heißt es weiter. Die Nachrichten verbreiten sich offenbar auf Deutsch, Spanisch und Italienisch.

Panik unbegründet

Der Kettenbrief über den angeblichen Martinelli-Virus ist nicht neu. Im Juli 2017 und im April 2018 tauchte die Warnung schon einmal auf. Damals leiteten so viele besorgte Nutzer die Nachricht weiter, dass unter anderem die spanische Polizei via Twitter aufrief, den Text bitte nicht mehr weiterzuleiten.

Den Virus soll es jedoch gar nicht geben. Wenn ihr den Kettenbrief also erhaltet, empfiehlt es sich, die Nachricht einfach zu löschen. Informiert am besten zugleich den Absender, dass es sich bei der Mitteilung nicht um eine echte Warnung vor Malware handelt und kein Grund zur Panik bestehe.

Allerdings verschicken Betrüger tatsächlich immer wieder Phishing-Nachrichten per WhatsApp. Diese führen Nutzer auf Sex-Portale oder entlocken ihnen Kreditkartendaten. Die Verbraucherzentrale warnte unter anderem vor Gutschein-Betrügern. Zudem ködern Kriminelle mit Gewinnspielen, Milka-Schokolade und Eintrittskarten für den Heide Park. Zum Glück warnt WhatsApp mittlerweile vor gefährlichen Links.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei P Smart Pro: Sehen wir hier einen neuen Able­ger der belieb­ten Reihe?
Lars Wertgen
Das Huawei P Smart (Bild) könnte ein Pro-Modell bekommen.
Das Huawei P Smart Pro ist im Internet aufgetaucht. Das Smartphone sieht einem bereits bekannten Smartphone sehr ähnlich.
Huawei P Smart (2019): Handy­hülle kaufen – wir helfen euch bei der Auswahl
Christoph Lübben
Ihr wollt die schicke Rückseite des Huawei P Smart (2019) nicht verdecken? Dann könnt ihr zu einer transparenten Hülle greifen.
Wenn ihr eine Handyhülle für euer Huawei P Smart (2019) benötigt, ist die Auswahl geradezu erschlagend. Wir verraten euch, worauf ihr achten müsst.
Huawei P Smart Z: So viel soll das Smart­phone in Deutsch­land kosten
Michael Keller
Das Huawei P Smart (2019) könnte bald einen Ableger erhalten
Schon bald könnte das Huawei P Smart Z erscheinen. Nun ist angeblich der Preis des Smartphones durchgesickert.