WhatsApp arbeitet an "Als gelesen markieren"-Funktion

WhatsApp für Android soll bald ein neues Feature erhalten
WhatsApp für Android soll bald ein neues Feature erhalten(© 2017 CURVED)

WhatsApp hat in letzter Zeit diverse neue Features erhalten – und das nächste befindet sich offenbar bereits in Arbeit: Die Android-Version soll es euch zukünftig ermöglichen, Nachrichten als gelesen zu markieren, berichtet WABetaInfo. 

Hinweise darauf fänden sich in der aktuellen Beta von WhatsApp für Android. Allerdings erhielten Nutzer dieser Version (2.18.214) noch keinen Zugriff auf das Feature. In der US-Version soll es "Mark as Read shortcut" heißen, was übersetzt in etwa "Als-gelesen-markieren-Verknüpfung" bedeutet. Über die Mitteilungszentrale von Android wird es damit künftig offenbar möglich sein, Nachrichten in WhatsApp-Chats als gelesen zu markieren.

Stummschalten via Mitteilungszentrale

Dies geschehe über einen "Als gelesen markieren"-Button, der zukünftig in Mitteilungen integriert sein soll, die euch über eingehende Textnachrichten informieren. Ob eine ähnliche Funktion auch für den Messenger auf dem iPhone kommen wird, ist unklar. Darüber hinaus soll WhatsApp an einem weiteren Feature arbeiten, das im Zusammenhang mit der Mitteilungszentrale von Android steht.

Über diese sollt ihr in Zukunft auch WhatsApp-Chats stummschalten können. In der App selbst ist das sowohl für einzelne Unterhaltungen als auch für Gruppen-Chats bereits seit Längerem möglich. Die neue Funktion soll den Prozess aber beschleunigen. Erst vor Kurzem haben die Entwickler ein anderes nützliches Feature eingeführt: Weitergeleitete Nachrichten könnt ihr nun auf Anhieb als solche erkennen.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy Note 10 mit S-Pen: Die Revo­lu­tion der Smart­phone-Steue­rung?
Tobias Birzer
Das Galaxy Note 10 kommt mit S Pen und Gestensteuerung.
Ist das Samsung Galaxy Note 10 mit dem S-Pen möglicherweise der Beginn einer ganz neuen Art, wie wir Smartphones bedienen?
Galaxy S11 und Co.: Sieht so das neue Smart­phone-Design von Samsung aus?
Michael Keller
Her damit !7Der Nachfolger des Samsung Galaxy S10 (Bild) könnte ein neuartiges Infinity Display erhalten
Bis zum Release des Galaxy S11 dauert es noch. Nun ist ein Bild aufgetaucht, das Hinweise auf die zukünftige Design-Sprache von Samsung geben soll.
Huawei P Smart Pro: Sehen wir hier einen neuen Able­ger der belieb­ten Reihe?
Lars Wertgen
Das Huawei P Smart (Bild) könnte ein Pro-Modell bekommen.
Das Huawei P Smart Pro ist im Internet aufgetaucht. Das Smartphone sieht einem bereits bekannten Smartphone sehr ähnlich.