WhatsApp: Auch die Android-Version bietet nun Sticker

In WhatsApp für Android stehen auch ab sofort Sticker zur Auswahl
In WhatsApp für Android stehen auch ab sofort Sticker zur Auswahl(© 2017 CURVED)

Die iOS-Version bietet sie bereits seit Längerem, ebenso wie die Beta-Version der Android-App: Nun stehen die WhatsApp-Sticker auch unter Android allen Nutzern zur Verfügung, wie aus dem Changelog der Anwendung hervorgeht.

Demnach führt das Update vom 8. November 2018 Sticker für die Android-Version von WhatsApp ein. Um sie zu verwenden, müsst ihr in einem Chat zunächst auf das Emoji-Symbol tippen. Anschließend erscheint am unteren Bildschirmrand ein Sticker-Icon. Über dieses erhaltet ihr Zugriff auf die neuen Emoji-Alternativen.

So kommt ihr an neue Sticker

Wenn euch die vorhandenen Sticker nicht ausreichen, könnt ihr über das Plus-Symbol neue Sets herunterladen. Darüber hinaus könnt ihr euch aber auch im Google Play Store zusätzliche Sticker-Sets für WhatsApp sichern – zum Beispiel vom Konkurrenten Telegram. Sollte auch da nichts dabei sein, das euren Vorstellungen entspricht, könnt ihr auch eure eigenen Sticker entwerfen.

Wie das funktioniert, erklärt WhatsApp auf einer Support-Seite: Ihr müsst eine Sticker-App erstellen und könnt diese dann über den Google Play Store auch anderen Nutzern zur Verfügung stellen. Die Support-Seite führt zu einer Beispiel-App, die es euch ermöglichen soll, eigene WhatsApp-Sticker "ohne große Entwickler- oder Coding-Vorkenntnisse" anzufertigen.

Bei der Gestaltung müsst ihr allerdings diverse Vorgaben einhalten. Welche das sind, erfahrt ihr ebenfalls auf der Support-Seite. Neben den Stickern führt das Update auch noch ein weiteres, kleineres Feature ein: Ab sofort könnt ihr auf einer empfangenen Nachricht nach rechts wischen, um diese zu beantworten.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 12 goes iPhone SE: So unfass­bar hand­lich soll das Apple-Handy sein
Guido Karsten
Her damit35Das iPhone 12 könnte unserem CURVED/labs-Konzept von 2017 wirklich sehr ähnlich sehen.
Das iPhone 12 wird offenbar handlicher als wir bisher angenommen haben. So ein kompaktes Handy gab es womöglich seit vielen Jahren nicht mehr.
Xiaomi Redmi 10X Pro: Diese Kamera holt euch die Sterne vom Himmel
Francis Lido
Her damit16Das Redmi 10X (Pro) feiert am 26. Mai Premiere
Steht uns mit dem Redmi 10X Pro der nächste Kamera-Hit von Xiaomi ins Haus? Diese offiziellen Beispiel-Fotos machen Lust auf den Launch.
Xiaomi Redmi Note 8T vs. Huawei P30 Lite & New Edition im Vergleich
Guido Karsten
Das Xiaomi Redmi Note 8T kostet keine 200 Euro und besitzt dennoch eine Vierfach-Kamera.
Das Xiaomi Redmi Note 8T beherrscht die Preis-Leistungs-Toplisten. Doch wie behauptet es sich gegen das Huawei P30 Lite und dessen "New Edition"?