WhatsApp: Auch die Android-Version bietet nun Sticker

In WhatsApp für Android stehen auch ab sofort Sticker zur Auswahl
In WhatsApp für Android stehen auch ab sofort Sticker zur Auswahl(© 2017 CURVED)

Die iOS-Version bietet sie bereits seit Längerem, ebenso wie die Beta-Version der Android-App: Nun stehen die WhatsApp-Sticker auch unter Android allen Nutzern zur Verfügung, wie aus dem Changelog der Anwendung hervorgeht.

Demnach führt das Update vom 8. November 2018 Sticker für die Android-Version von WhatsApp ein. Um sie zu verwenden, müsst ihr in einem Chat zunächst auf das Emoji-Symbol tippen. Anschließend erscheint am unteren Bildschirmrand ein Sticker-Icon. Über dieses erhaltet ihr Zugriff auf die neuen Emoji-Alternativen.

So kommt ihr an neue Sticker

Wenn euch die vorhandenen Sticker nicht ausreichen, könnt ihr über das Plus-Symbol neue Sets herunterladen. Darüber hinaus könnt ihr euch aber auch im Google Play Store zusätzliche Sticker-Sets für WhatsApp sichern – zum Beispiel vom Konkurrenten Telegram. Sollte auch da nichts dabei sein, das euren Vorstellungen entspricht, könnt ihr auch eure eigenen Sticker entwerfen.

Wie das funktioniert, erklärt WhatsApp auf einer Support-Seite: Ihr müsst eine Sticker-App erstellen und könnt diese dann über den Google Play Store auch anderen Nutzern zur Verfügung stellen. Die Support-Seite führt zu einer Beispiel-App, die es euch ermöglichen soll, eigene WhatsApp-Sticker "ohne große Entwickler- oder Coding-Vorkenntnisse" anzufertigen.

Bei der Gestaltung müsst ihr allerdings diverse Vorgaben einhalten. Welche das sind, erfahrt ihr ebenfalls auf der Support-Seite. Neben den Stickern führt das Update auch noch ein weiteres, kleineres Feature ein: Ab sofort könnt ihr auf einer empfangenen Nachricht nach rechts wischen, um diese zu beantworten.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp-Sticker erstel­len: So schnell und einfach pimpt ihr eure Chats
Viktoria Vokrri
So einfach könnt ihr selbst WhatsApp-Sticker erstellen.
Wir zeigen euch, wie ihr schnell und einfach WhatsApp-Sticker erstellen könnt – sowohl für Android als auch iOS.
Google Pixel 4 vs. iPhone 11 Pro: So gut sind die Kame­ras im Vergleich
Christoph Lübben
Iphone 11 Pro Hand
Das iPhone 11 Pro vs. Google Pixel 4: The Verge hat bereits einen kurzen Kamera-Vergleich durchgeführt – und einen vorläufigen Sieger gefunden.
Xiaomi Mi 9 Lite: 48-MP-Smart­phone ab heute in Deutsch­land erhält­lich
Francis Lido
Xiaomi Mi 9 Lite und CC9 (Bild) sind baugleich
Ab sofort könnt ihr das Xiaomi Mi 9 Lite in Deutschland kaufen. Das Smartphone bringt für knapp 300 Euro eine 48-MP-Triple-Kamera mit.