WhatsApp: Ausfälle deuten nahende Telefon-Funktion an

Supergeil !9
Die Anzeichen zum baldigen WhatsApp-Telefon-Feature verdichten sich
Die Anzeichen zum baldigen WhatsApp-Telefon-Feature verdichten sich(© 2014 CURVED)

Des Rätsels Lösung: Erst vor Kurzem kam es bei WhatsApp zu erheblichen technischen Problemen. Offizielle Begründungen für den zeitweiligen Ausfall des Messengers gab es jedoch nicht. Nun deutet alles darauf hin, dass Änderungen am WhatsApp-Server durchgeführt worden sind, welche die kommende Telefon-Funktion vorbereiten sollen.

Wie GIGA berichtet, stellte WhatsApp kurz nach dem letzten Ausfall des gesamten Dienstes eine neue Beta-APK des Messengers zur Verfügung, in die sich eine vieldeutige Neuerung eingeschlichen hat. So tauchen in den Netzwerk-Einstellungen nun auch Anrufstatistiken auf, die Auskunft über ein- und ausgehende Anrufe per WhatsApp geben. Dies legt die Vermutung nahe, dass der VoIP-Server in das Messenger-Netzwerk eingebunden worden ist, was wiederum eine Erklärung für den WhatsApp-Ausfall wäre. Denn Änderungen am Server können den Dienst zeitweise komplett lahmlegen.

WhatsApp-Telefonie Anfang 2015?

Die neu hinzugefügten Anrufstatistiken lassen darauf schließen, dass schon bald kostenlose Anrufe via WhatsApp möglich sind. Denkbar ist ein Start des Features im ersten Quartal 2015. Eigentlich sollte die Telefon-Funktion bereits 2014 verfügbar sein, doch technische Schwierigkeiten haben WhatsApp einen Strich durch die Rechnung gemacht. Sobald das Feature jedoch veröffentlicht ist, könnt Ihr ähnlich wie bei Skype, unbegrenzt Freunde auf der ganzen Welt anrufen. Nach den ganzen negativen Meldungen um blaue Häkchen oder die Anzeige des Online-Status wäre das doch Mal eine nette Abwechslung für alle WhatsApp-Nutzer.


Weitere Artikel zum Thema
Monu­ment Valley 2: Android-Version ab Anfang Novem­ber verfüg­bar
Lars Wertgen
Monument Valley 2
Das Warten nähert sich dem Ende: Das Mobile-Game "Monument Valley 2" erscheint bald auch für Android. Bishar war es nur unter iOS verfügbar.
iPhone-App "Nude" findet Eure Nackt­bil­der und versteckt sie
Christoph Lübben1
Die Nude-App versteckt und verschlüsselt Eure Nacktaufnahmen auf dem Smartphone
Der digitale Lendenschutz: Die App "Nude" kann Nacktbilder auf Eurem Smartphone verstecken und an einem sicheren Ort aufbewahren.
Google kündigt Android 8.1 Oreo an
Christoph Lübben
Android 8.1 aktiviert beim Google Pixel 2 einen Bildprozessor, der Fotos mit HDR+ auch bei Drittanbieter-Apps ermöglicht
Android 8.1 ist bestätigt: Die neue Version aktiviert einen speziellen Chip auf dem Pixel 2. Weitere Features hat Google aber noch nicht erwähnt.