WhatsApp: Ausfälle deuten nahende Telefon-Funktion an

Supergeil !9
Die Anzeichen zum baldigen WhatsApp-Telefon-Feature verdichten sich
Die Anzeichen zum baldigen WhatsApp-Telefon-Feature verdichten sich(© 2014 CURVED)

Des Rätsels Lösung: Erst vor Kurzem kam es bei WhatsApp zu erheblichen technischen Problemen. Offizielle Begründungen für den zeitweiligen Ausfall des Messengers gab es jedoch nicht. Nun deutet alles darauf hin, dass Änderungen am WhatsApp-Server durchgeführt worden sind, welche die kommende Telefon-Funktion vorbereiten sollen.

Wie GIGA berichtet, stellte WhatsApp kurz nach dem letzten Ausfall des gesamten Dienstes eine neue Beta-APK des Messengers zur Verfügung, in die sich eine vieldeutige Neuerung eingeschlichen hat. So tauchen in den Netzwerk-Einstellungen nun auch Anrufstatistiken auf, die Auskunft über ein- und ausgehende Anrufe per WhatsApp geben. Dies legt die Vermutung nahe, dass der VoIP-Server in das Messenger-Netzwerk eingebunden worden ist, was wiederum eine Erklärung für den WhatsApp-Ausfall wäre. Denn Änderungen am Server können den Dienst zeitweise komplett lahmlegen.

WhatsApp-Telefonie Anfang 2015?

Die neu hinzugefügten Anrufstatistiken lassen darauf schließen, dass schon bald kostenlose Anrufe via WhatsApp möglich sind. Denkbar ist ein Start des Features im ersten Quartal 2015. Eigentlich sollte die Telefon-Funktion bereits 2014 verfügbar sein, doch technische Schwierigkeiten haben WhatsApp einen Strich durch die Rechnung gemacht. Sobald das Feature jedoch veröffentlicht ist, könnt Ihr ähnlich wie bei Skype, unbegrenzt Freunde auf der ganzen Welt anrufen. Nach den ganzen negativen Meldungen um blaue Häkchen oder die Anzeige des Online-Status wäre das doch Mal eine nette Abwechslung für alle WhatsApp-Nutzer.


Weitere Artikel zum Thema
Sony Xperia XZ2 Premium erhält Android Pie
Francis Lido
Das Xperia ZX2 Premium ist Sonys einziges Smartphone mit Dualkamera
Der Rollout von Android Pie für das Sony Xperia XZ2 Premium hat begonnen. Allerdings hat Sony auf ein großes Feature verzichtet.
Insta­gram zeigt euch nun eure Nutzungs­dauer an
Christoph Lübben
Einige Nutzer können mit Instagram schon einmal die Zeit vergessen
Instagram weiß, wie lange ihr surft: Künftig zeigt euch die App an, was ihr für eine Nutzungsdauer habt. Gerade für Viel-Nutzer womöglich praktisch.
"Star Wars: Jedi Chal­len­ges": Lenovo bietet dritte Erwei­te­rung kosten­los an
Francis Lido
Nun könnt ihr also Rey gegenübertreten
Die dritte Erweiterung für "Star Wars: Jedi Challenges" heißt "Dark Expansion": Unter anderem könnt ihr jetzt Kylo Ren steuern.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.