WhatsApp: Beta für Android enthält neue Emojis

Her damit28
Die neue Beta-Version von WhatsApp für Android enthält offenbar auch ein Clown- und ein Cowboy-Emoji
Die neue Beta-Version von WhatsApp für Android enthält offenbar auch ein Clown- und ein Cowboy-Emoji(© 2017 Twitter/WABetaInfo)

Die Entwickler von WhatsApp arbeiten nicht nur an immer neuen Features für den weit verbreiteten Messenger. Sie verbessern auch bestehende Funktionen und erweitern so beispielsweise die Auswahl an enthaltenen Emojis. Wie der auf WhatsApp spezialisierte Leak-Experte WABetaInfo via Twitter berichtet, sind in der aktuellen Beta-Version für Android schon wieder neue hinzugekommen.

Seinem Tweet hat WABetaInfo auch gleich einen Screenshot beigefügt, in dem einige neue Emojis zu entdecken sind. Besonders auffällig sind hier beispielsweise das Clown-Emoji und das Cowboy-Emoji. Da die bunten Icons innerhalb des Messengers auf mehrere Reiter aufgeteilt sind, dürften aber noch viele weitere Symbole für künftige Chat-Nachrichten hinzugekommen sein.

Endlich gibt es ein Facepalm-Emoji

Wer bis heute noch nie ein Facepalm-Emoji, -GIF oder -Video gesehen hat, der überlegt wahrscheinlich auch noch, ob er sich eine E-Mail-Adresse zulegen sollte. Die beliebte Reaktion auf unüberlegte Aussagen oder Tätigkeiten anderer zieht endlich auch als Emoji in WhatsApp ein. Wie der Twitter-Nutzer Suchty112 mit einem Screenshot belegt, wird es das Chat-Symbol offenbar sogar in weiblicher und männlicher Form geben.

Wann die neuen Emojis in die finale Version von WhatsApp für Android Einzug halten werden, ist aktuell leider nicht bekannt. Da es sich bei der Erweiterung der Emoji-Palette im Vergleich zur Verbesserung des Status-Features wohl um eine simple Änderung der App handelt, gehen wir davon aus, dass die Emojis mit einem den nächsten offiziellen Updates in Kürze öffentlich verfügbar gemacht werden.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei: Ist nach EMUI 11 Schluss?
Michael Keller
Nicht meins6Für Huawei Mate 40 Pro (Bild) und Co. soll 2021 ein neues Betriebssystem erscheinen
Huawei arbeitet schon länger an einem eigenen Betriebssystem als Android-Ersatz. Nun zeichnet sich ab, wann wir mit der Einführung rechnen können.
Android 11 macht YouTube kaputt
CURVED Redaktion
Smart10Die neueste Android-Version bereitet YouTube teilweise Probleme
Das Update auf Android 11 hat für einige Nutzer unangenehme Folgen: YouTube und Spiele funktionieren nicht mehr richtig.
Mehr Akku­lauf­zeit für Galaxy Note 20 Ultra: Das bringt das neue Update
Christoph Lübben
Her damit18Das Galaxy Note 20 Ultra schnitt in unserem Test gut ab – die Akkulaufzeit aber nicht
Samsung macht das Galaxy Note 20 Ultra besser: Ein neues Update bringt gleich mehrere Optimierungen mit. Hier erfahrt ihr, welche das sind.