WhatsApp: Beta-Tester bestätigt nahendes Video-Call-Feature

Die Hinweise auf Videoanrufe in WhatsApp verdichten sich
Die Hinweise auf Videoanrufe in WhatsApp verdichten sich(© 2015 CURVED)

Das Video-Call-Feature für WhatsApp kommt: Illhan Pektas soll zu den Testern der aktuellen Beta des Messengers gehören. Er veröffentlichte über seinen Twitter-Account einen Screenshot der iOS-Version, in der die Funktion "Videoanruf" zu sehen ist.

"Es ist offiziell.. Video-Call für #WhatsApp", schreibt Pektas in dem Tweet. Darunter ist ein Screenshot zu sehen, der ein leeres Fenster zeigt – vermutlich handelt es sich um das Feld, in dem künftig das Bild Eures Gesprächspartners zu sehen ist. Unter dem Fenster ist neben dem Mikrofon- auch ein Kamera-Symbol zu sehen. Auch PhoneRadar schreibt, dass die Beta-Version von WhatsApp für iOS einen Hinweis auf Videoanrufe liefert. Der Webseite zufolge soll die Version 2.16.3.252 das Feature enthalten und in den kommenden Tagen an Tester ausgerollt werden.

Hinweise im Übersetzungsprogramm

Bereits seit längerer Zeit gibt es Gerüchte, dass WhatsApp in Zukunft mit der Video-Call-Funktion ausgestattet werden soll. Erste Hinweise darauf gab es bereits Ende 2015; zuletzt wies das Übersetzungsprogramm des Messengers auf das Feature hin, da die Funktion "Video-Call" dort erwähnt wird. Normale Anrufe bietet der Dienst bereits seit März 2015 an. Auch die Integration neuer Voice-Mails und einer Rückruftaste könnte mit einem kommenden Update stattfinden.

Viele Nutzer von WhatsApp werden sich vermutlich über ein anderes Gerücht freuen: Der Messenger-Dienst arbeitet offenbar derzeit an eigenen Apps für den PC und den Mac. Mit dem Release der Anwendungen für Windows und Mac OS X würde die Nutzung von WhatsApp Web nicht mehr erforderlich sein.


Weitere Artikel zum Thema
Nokia 9 beim MWC 2018? HMD Global verspricht "gute Show"
Christoph Lübben5
So soll das Nokia 9 aussehen
Wird das Nokia 9 doch nicht mehr im Jahr 2017 vorgestellt? HMD Global könnte das Top-Gerät erst 2018 auf dem Mobile World Congress zeigen.
Apples HomePod ist erst Anfang 2018 fertig
Christoph Lübben7
Der HomePod wird wohl später als geplant erscheinen
Apple hat den Release-Termin verschoben: Der HomePod wird offenbar erst im Jahr 2018 erscheinen. Gibt es noch Probleme mit dem Gadget?
Ist iOS 11.2 schon bald fertig? Apple veröf­fent­licht die vierte Beta
Guido Karsten
Mit iOS 11.2 soll auch die Direktüberweisung zwischen Nutzern per Apple Pay Cash möglich werden
Apple hat mittlerweile die vierte Beta von iOS 11.2 veröffentlicht und die Abstände werden kürzer. Folgt womöglich schon bald der finale Release?