WhatsApp: Beta-Tester bestätigt nahendes Video-Call-Feature

Die Hinweise auf Videoanrufe in WhatsApp verdichten sich
Die Hinweise auf Videoanrufe in WhatsApp verdichten sich(© 2015 CURVED)

Das Video-Call-Feature für WhatsApp kommt: Illhan Pektas soll zu den Testern der aktuellen Beta des Messengers gehören. Er veröffentlichte über seinen Twitter-Account einen Screenshot der iOS-Version, in der die Funktion "Videoanruf" zu sehen ist.

"Es ist offiziell.. Video-Call für #WhatsApp", schreibt Pektas in dem Tweet. Darunter ist ein Screenshot zu sehen, der ein leeres Fenster zeigt – vermutlich handelt es sich um das Feld, in dem künftig das Bild Eures Gesprächspartners zu sehen ist. Unter dem Fenster ist neben dem Mikrofon- auch ein Kamera-Symbol zu sehen. Auch PhoneRadar schreibt, dass die Beta-Version von WhatsApp für iOS einen Hinweis auf Videoanrufe liefert. Der Webseite zufolge soll die Version 2.16.3.252 das Feature enthalten und in den kommenden Tagen an Tester ausgerollt werden.

Hinweise im Übersetzungsprogramm

Bereits seit längerer Zeit gibt es Gerüchte, dass WhatsApp in Zukunft mit der Video-Call-Funktion ausgestattet werden soll. Erste Hinweise darauf gab es bereits Ende 2015; zuletzt wies das Übersetzungsprogramm des Messengers auf das Feature hin, da die Funktion "Video-Call" dort erwähnt wird. Normale Anrufe bietet der Dienst bereits seit März 2015 an. Auch die Integration neuer Voice-Mails und einer Rückruftaste könnte mit einem kommenden Update stattfinden.

Viele Nutzer von WhatsApp werden sich vermutlich über ein anderes Gerücht freuen: Der Messenger-Dienst arbeitet offenbar derzeit an eigenen Apps für den PC und den Mac. Mit dem Release der Anwendungen für Windows und Mac OS X würde die Nutzung von WhatsApp Web nicht mehr erforderlich sein.


Weitere Artikel zum Thema
Micro­soft macht Windows fit für falt­bare Geräte
Christoph Lübben
Wie gut Windows mit Touch-Bedienung funktioniert, zeigen bereits Geräte wie das Surface Pro 6
Werden faltbere Geräte zum Trend? Offenbar soll künftig auch das Betriebssystem Windows entsprechende Modelle unterstützen.
Samsung Galaxy Note 8: Pie-Beta ist da und bringt Nacht­mo­dus mit
Lars Wertgen
Das Samsung Galaxy Note 8 ist seit September 2017 auf dem Markt
Galaxy Note 9 und Samsung Galaxy S9 (Plus) haben Android Pie bereits erhalten. Für das Samsung Galaxy Note 8 öffnet sich nun die Beta-Phase.
"Ghost­bus­ters": Fort­set­zung zu Origi­nal­fil­men geplant
Sascha Adermann
Der "Ghostbusters"-Film von 2016 war wegen der Besetzung mit Geisterjägerinnen umstritten
Die "Ghostbusters" sollen wieder die Leinwand erobern. Bereits 2020 soll die Fortsetzung zu den beiden Originalfilmen aus den 80er Jahren erscheinen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.