WhatsApp Calls: Update für Telefonfunktion ist da

Gab’s schon66
WhatsApp Calls ist jetzt für Android-Nutzer erhältlich
WhatsApp Calls ist jetzt für Android-Nutzer erhältlich(© 2015 CURVED Montage)

Die Telefonfunktion steht nun offiziell zur Verfügung: WhatsApp Calls hat ein Update erhalten, das das heiß ersehnte Feature offiziell einführt. Wer die neue Software noch nicht automatisch erhalten hat und sehr an der neuen Funktion interessiert ist, der kann sich die APK-Datei mit der neusten Version auch direkt über die Webseite von WhatsApp herunterladen.

Wer WhatsApp Calls nutzen wollte, musste bislang etwas Glück oder Geduld haben – oder den Umweg über inoffizielle Wege gehen. Zwar ließ sich die VoIP-Funktion per Einladung aktivieren – ein Anruf von freigeschalteten Nutzern genügte – doch wurde diese Option immer wieder von WhatsApp deaktiviert. Außerdem war das Feature noch nicht sehr weit verbreitet, so dass hierzulande kaum jemand schon einen Freund mit freigeschalteter WhatsApp Telefonfunktion zu seinen Kontakten zählen konnte.

Einladung per Anruf geht auch wieder

Nun aber hat der beliebte Messenger das offizielle Update für WhatsApp Calls erhalten. Wer über die Telefonfunktion verfügt, der dürfte die Änderung bereits beim Öffnen der App bemerken: Links neben den Tabs für Chats und Kontakte prangt jetzt ein neuer Reiter mit der Aufschrift "Calls". Ist dieser geöffnet, lassen sich Anrufe mit dem ebenfalls hinzugekommenen "Neuer Anruf"-Button absetzen.

Bei Twitter geben bereits etliche Nutzer an, die Anruffunktion erhalten zu haben und auch in der Redaktion steht das Feature schon zur Verfügung, wenngleich wir uns zumindest für das erste Smartphone die APK-Datei von WhatsApp besorgen mussten. In der herunterladbaren APK-Datei der Version 2.12.19 auf der WhatsApp-Homepage ist das Feature enthalten und steht nach der Installation auch sofort zur Verfügung. Wer keine Erfahrung mit der manuellen Installation von Apps per APK-Datei hat, der erhält alle nötigen Informationen in unserem Ratgeber.

Von dem so mit der Anruffunktion ausgestatteten Smartphone aus konnten wir das Feature bei allen anderen Android-Smartphones per Anruf via WhatsApp freischalten. iPhone- und Windows Phone-Besitzer müssen auch nicht mehr allzu lange warten: Auf Facebooks Entwicklerkonferenz F8 kündigte der Co-Gründer von WhatsApp an, dass Calls für iOS in einigen Wochen erhältlich sei.


Weitere Artikel zum Thema
Home­of­fice: Gagdets für entspann­tes und flexibles Arbei­ten
David Wagner
Ein Laptop ist perfekt für das flexible Homeoffice. Und ergänzt sich super mit anderen Gadgets aus unserer Liste
Durch Homeoffice könnt ihr mobil überall arbeiten. Diese Gagdets können den portablen Arbeitsplatz besonders bereichern.
EMUI 11: Diese Huawei-Smart­pho­nes sollen das Android-Update erhal­ten
Christoph Lübben
UPDATEHer damit9Auch das Huwei P40 Lite erhält natürlich das Update auf EMUI 11
Das Update auf EMUI 11 kommt noch 2020: Welche Huawei-Smartphones die neue Version der Benutzeroberfläche erhalten, erfahrt ihr hier.
iOS 14.3: Diese Neue­run­gen bringt das Update auf euer iPhone
CURVED Redaktion
Mit iOS 14.3 kommen neue Suchmaschinen auf iPhone 12 und Co.
Apple hat die erste Beta von iOS 14.3 für Entwickler veröffentlicht. Das Update bringt unter anderem das Fotoformat ProRAW auf das iPhone 12 Pro.