Bestellhotline: 0800-0210021

WhatsApp: Chats könnt ihr bald auch zwischen Android und iOS übertragen

WhatsApp auf dem Homescreen
Chat-Umzug bei WhatsApp bald noch einfacher (© 2019 CURVED )

WhatsApp-Nutzer, die von einem Android-Smartphone zu einem iPhone (oder umgekehrt) gewechselt haben, kennen das Problem: Der gespeicherte Chat-Verlauf lässt sich nur mit einem gewissen Aufwand übertragen. Eine aktuelle Beta-Version von WhatsApp macht jedoch Hoffnung auf Besserung. Demnach könnte die plattformübergreifende Datenübertragung in Zukunft schnell und einfach funktionieren.

WABetainfo entdeckte das neue Feature zur Datenmigration. Die News-Seite veröffentlichte einen Screenshot, der zeigt, wie die Funktion in der iOS-Version von WhatsApp zum Einsatz kommt. Demzufolge erhalten Nutzer beim Wechsel vom iPhone zu einem Android-Gerät die neue Option, WhatsApp-Inhalte in einem Rutsch zu übertragen. Bislang sind dazu inoffizielle Tools notwendig. Derzeit ist nicht abzusehen, wie lange es noch dauert, bis WhatsApp das neue Datentransfer-Feature für alle Anwender freigibt.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 12 Blau Frontansicht 1
Apple iPhone 12
+ o2 Free M 20 GB
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • 15,5 cm Super Retina OLED Display(1.170 x 2.532 Pixel bei 460 ppi)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
57,49
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Datentransfer leicht gemacht

Der Screenshot verdeutlicht, wie benutzerfreundlich das Feature umgesetzt werden soll. In englischer Sprache stehen zwei Optionen zur Auswahl: "Update Now" (Jetzt aktualisieren) oder "Not Now" (jetzt nicht). Sobald der Migrationsassistent in der finalen Version von WhatsApp implementiert wurde, sollte die Einblendung in der jeweiligen Landessprache erscheinen.

Auf dem Screenshot erscheint zudem die Aufforderung, WhatsApp zu aktualisieren, bevor der Datentransfer vom iPhone zum Android-Modell starten kann. Ein weiterer interessanter Anhaltspunkt für die Funktionsweise verbirgt sich in der abgebildeten Grafik. Dem Wolkensymbol zufolge könnte WhatsApp zukünftig eigene Cloud-Server einsetzen, um Chat-Verläufe zu speichern und auf neue Geräte zu übertragen.

Bisher nur über Umwege möglich

WhatsApp setzt für Backups bislang auf den standardmäßigen Cloud-Dienst des jeweiligen Handy-Betriebssystems. Bei iPhones ist es iCloud, bei Android-Handys Google Drive. Solange ihr eurer Smartphone-Plattform treu bleibt und beispielsweise von iPhone zu iPhone wechselt, könnt ihr alle WhatsApp-Inhalte bequem mitnehmen. Mit dem neuen Feature wäre es in Zukunft genauso simpel, WhatsApp-Inhalte plattformübergreifend bereitzustellen. Derzeit sind dazu Apps von Drittanbietern vonnöten, die laut WhatsApp jedoch die Geschäftsbedingungen des Chat-Dienstes verletzen – und von denen daher abgeraten wird.

Pixel 6 mit Bose 700 Schwarz Frontansicht 1 Deal
Google Pixel 6
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
+ Bose Noise Cancelling Headphones 700
mtl./24Monate: 
33,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Redmi Note 10 Pro Blau Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema