WhatsApp & Co.: Frauen chatten 2,5 Stunden täglich

Chatten über WhatsApp und Co. nimmt einen immer größeren Teil der Freizeit in Anspruch
Chatten über WhatsApp und Co. nimmt einen immer größeren Teil der Freizeit in Anspruch(© 2014 istock.com/martinedoucet)

Muss sich die gute alte Glotze langsam sorgen machen? Laut einer Studie verbringen die Deutschen immer mehr Freizeit mit dem Chatten über Messenger wie WhatsApp und Co. Vor allem junge Frauen sind ganz vorne mit dabei.

Laut DerWesten ergab die Forsa-Studie "Media Activity Guide" im Auftrag der ProSiebenSat.1-Vermarktungstochter SevenOne Media, das Chatten via WhatsApp oder Facebook Messenger einen immer größeren Teil der Freizeit der Deutschen einnimmt. Dies gilt vor allem für jüngere Frauen im Alter zwischen 14 und 29 Jahren, die täglich 145 Minuten mit dem Chatten verbringen.

Männer bei WhatsApp und Co. deutlich zurückhaltender

Junge Männer sind anscheinend etwas wortkarger und kommen laut der Studie auf lediglich 80 Minuten. In sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Instagram verbringen Frauen täglich 36 Minuten, Männer liegen mit 32 Minuten nur knapp dahinter. Die Damenwelt telefoniert allerdings mit 45 Minuten täglich deutlich mehr als die Herren, die nur auf 13 Minuten kommen.

Fernsehen ist (noch) der unangefochtene Spitzenreiter

Obwohl die Deutschen also immer mehr Zeit mit Chatten und Social Media verbringen, muss das Fernsehen bislang noch nicht um seine Spitzenposition fürchten. Täglich 259 Minuten verbringen die Deutschen mit dem Blick in die Glotze – und das nicht etwa mit digitalen Endgeräten, sondern zu 72 Prozent klassisch mit dem TV-Apparat.


Weitere Artikel zum Thema
Threema: Krypto-Messen­ger kostet aktu­ell nur die Hälfte
Michael Keller1
Threema ist für kurze Zeit deutlich günstiger zu haben
Weniger Kosten beim Kauf des Krypto-Messengers: Threema ist Ende Mai 2017 für kurze Zeit zum halben Preis erhältlich.
iPhone 8: Neuer Dummy bestä­tigt Design
4
Hier soll ein Dummy des iPhone 8 zu sehen sein
Hat Apple das finale Design für das iPhone 8 schon festgelegt? Ein Dummy soll die Optik des Jubiläums-Smartphones von Apple bestätigen.
Samsung gibt dem Galaxy S9 den Coden­a­men "Star"
Michael Keller4
Die Arbeit am Galaxy-S8-Nachfolger hat vergleichsweise früh begonnen
Samsung soll früh mit der Entwicklung des Galaxy-S8-Nachfolgers beginnen: Der Codename für das Galaxy S9 lautet angeblich "Star".