Kuriose WhatsApp-Nachricht: Wird Deutschland gegen Mexiko nicht gewertet?

Auf WhatsApp kursiert mal wieder ein Kettenbrief
Auf WhatsApp kursiert mal wieder ein Kettenbrief(© 2017 CURVED)

Nach dem Aus der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-WM 2018 haben viele WhatsApp-Nutzer für einen kurzen Moment wieder Hoffnung geschöpft: "Das Spiel Deutschland - Mexiko wird nicht gewertet!", heißt es in einer Nachricht, die vielleicht auch ihr erhalten habt. 

Deutschland sei daher nun Gruppenzweiter und dementsprechend für das Achtelfinale qualifiziert. Als Begründung nennt die Nachricht einen Doping-Verdacht gegen Mexiko. Die Information scheint auf den ersten Blick von dem Nachrichten-Magazin Focus zu stammen. Denn die Nachricht verlinkt scheinbar auf dessen Webseite, wie die Vorschau-Ansicht und der hinzugefügte Link nahelegen. Absender der Nachricht ist mit großer Wahrscheinlichkeit einer eurer Kontakte.

WhatsApp: kein Doping-Verdacht gegen Mexiko

Wenn ihr euch bereits über die zweite Chance für Jogis Elf gefreut, aber die verlinkte Webseite – vernünftigerweise – nicht geöffnet habt, müssen wir euch leider enttäuschen: Der Link in der WhatsApp-Nachricht führt nicht zu einem Focus-Artikel und die deutsche Nationalmannschaft ist nach wie vor aus dem WM-Turnier ausgeschieden. Mexiko spielt als Gruppenzweiter im Achtelfinale gegen Brasilien.

Nutzer, die dem Link gefolgt sind, wissen bereits Bescheid: Bei der WhatsApp-Botschaft handelt es sich leider nur um einen Scherz. Tippt ihr auf den Link, öffnet sich ein Bild von einem älteren Mann. Dieser streckt euch eine geballte Faust entgegen, die zwischen Zeige- und Mittelfinger seinen Daumen offenbart – was so viel bedeutet wie: "Angeschmiert!" Immerhin handelt es sich um einen harmlosen Scherz und nicht wie bei anderen WhatsApp-Kettenbriefen um einen Betrugsversuch.


Weitere Artikel zum Thema
Nokia 8, Nokia 7 Plus und Co.: Update bringt Gesichts­er­ken­nung mit
Michael Keller
HMD Global bringt eine Gesichtserkennung auf das Nokia 7 Plus
Sicherheits-Feature für die Top-Smartphones: Das Nokia 7 Plus und weitere Geräte erhalten per Update eine Gesichtserkennung.
Mit Waipu.TV könnt ihr die WM 2018 nun auch auf Tablet und Laptop stre­a­men
Christoph Lübben
Waipu.TV soll das Streamen der WM 2018 mit sehr geringer Verzögerung ermöglichen
Die WM 2018 startet in Kürze. Passend dazu könnt ihr Waipu.TV nun auch auf einem Tablet oder Laptop verwenden, um kein Fußballspiel zu verpassen.
So schlägt sich das Nokia 7 Plus im Härte­test
Lars Wertgen1
Her damit !5Nokia 7 Plus
Das Nokia 7 Plus muss sich auf YouTube einem berüchtigten Härtetest stellen – und meistert die Aufgabe mit Bravour.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.