WhatsApp: Erste Hinweise zum Dark Mode für Android

WhatsApp schaltet in seinem Messenger bald das Licht aus
WhatsApp schaltet in seinem Messenger bald das Licht aus(© 2017 CURVED)

In einer Beta von WhatsApp für Android soll erstmals der Dark Mode zu sehen sein. Die Testversion liefert einen Einblick in das sehnlichst erwartete Feature. In einem weiteren Update geht es um ein künftiges Sicherheitsfeature.

WhatsApp scheint bei dem abgedunkelten Modus für Android-Geräte nicht auf Schwarz zu setzen, sondern eher auf einen sehr dunklen Grauton. Dies geht aus Screenshots hervor, die WABetaInfo aus der Beta-Version 2.19.82 gezogen hat. Die Farbgebung dürfte für Smartphones mit OLED-Display nicht optimal sein, da diese bei schwarzen Farben am wenigsten Energie verbrauchen. Dafür wirkt das Dunkelgrau angenehmer für die Augen.

Pechschwarz oder Dunkelgrau

WhatsApp scheint den Dark Mode unter Android und iOS zudem anders zu interpretieren. Eine frühere Beta zeigt bereits, dass der Dark Mode auf dem iPhone Pechschwarz mit dunkelgrauen Farbakzenten ist. Einen Vergleich liefern die beiden Tweets am Ende des Artikels. Gerüchte zu einem Dark Mode in WhatsApp gibt es bereits seit September 2018.

Nur wenige Stunden nach der genannten Beta schob WhatsApp übrigens gleich die Version 2.19.83 hinterher. sie leifert offenbar zahlreiche Verbesserungen für das "Authentication"-Feature. Das ist für Android zwar noch nicht verfügbar, der Beschreibung nach funktioniert das Entsperren der App via Fingerabdruck aber bereits sehr gut. Es dürfte also nicht mehr lange dauern, bis WhatsApp die Funktion in der Beta-Version aktiviert. Auf eurem iPhone ist die Neuerung bereits Teil der stabilen Version.


Weitere Artikel zum Thema
Google Pixel 5 und Pixel 4a 5G: Fokus auf das Wesent­li­che
Lars Wertgen
Google Pixel 5 in Grün
Google hat sein Smartphone in die nächste Generation geschickt. Das Pixel 5 ist offiziell – und auch das Pixel 4a 5G hat der Hersteller präsentiert.
Xiaomi Mi 10T (Pro) und Mi 10 Lite offi­zi­ell: Ober­klasse geht auch güns­tig
Francis Lido
108 MP gibt's nur beim Xiaomi Mi 10T Pro
Xiaomis neues Smartphone-Trio ist da: Xiaomi Mi 10T, Mi 10T Pro und Mi 10T Lite bieten ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis.
So gut wie sicher: iPhone 12 ohne Gratis-Kopf­hö­rer!
Francis Lido
Apple möchte offenbar, dass ihr euch zum iPhone 12 auch gleich AirPods zulegt
Es steht quasi fest: Dem iPhones 12 liegen keine EarPods bei. Für Kopfhörer wird euch Apple wohl extra zur Kasse bitten.