WhatsApp: Fast jeder 2. Deutsche nutzt den Messenger

Smart5
WhatsApp ist bei Deutschlands Jugendlichen beliebter als Facebook
WhatsApp ist bei Deutschlands Jugendlichen beliebter als Facebook(© Whatsapp, CURVED Montage)

WhatsApp ist in Deutschland unangefochtener Marktführer auf dem Messenger-Markt. Mehr als 32 Millionen aktive Benutzer zählt der Dienst laut Goldmedia, volle 70% der 40 Millionen Smartphone-Nutzer hierzulande. 70% der unter 30-Jährigen nutzen die App sogar täglich. Keine andere, nicht vorinstallierte App kommt auf solche Zahlen.

Zusammen mit E-Plus hat WhatsApp in Deutschland ein eigenes Mobilfunk-Angebot gestartet. WhatsApp-Nachrichten sind in dem Prepaid-Angebot sogar ohne Guthaben weiterhin kostenlos zu versenden – praktisch für Vielchatter. Auch wird die Zahl an Nutzern von WhatsApp wohl nicht allzu schnell absinken, sondern eher zunehmen. Denn, je mehr User im Netzwerk, desto attraktiver wird es meist für Neuankömmlinge. Nachdem der Sofortnachrichtendienst von Facebook im Februar übernommen hatte, steht der Dienst mit dem Facebook-Messenger im Wettbewerb – und scheint bisher weit vorne zu liegen.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone: Darum könnt ihr wohl bald Xbox-Spiele darauf zocken
Francis Lido
Die neue Xbox-App soll bald auch für iPhones bereitstehen
Xbox-Streaming auf dem iPhone? Dieser Wunschtraum könnte schon bald in Erfüllung gehen.
Galaxy Watch 3: Health-Update bringt zahl­rei­che neue Featu­res
Michael Keller
Nicht meins13Die Health-App bietet euch nach dem Update auf der Galaxy Watch 3 mehr Informationen
Mehr Möglichkeiten, mehr Informationen: Samsung rollt ein Update für die Health-App aus, von dem vor allem Nutzer der Galaxy Watch 3 profitieren.
Remote-App von Xiaomi: Steu­ert ihr euer Handy bald mit dem PC?
Michael Keller
Handys wie das Xiaomi Mi 10 Lite könnt ihr vielleicht bald vom PC aus bedienen
Das Smartphone vom PC aus steuern: Mit einer eigenen Remote-App könnte euch Xiaomi das bald ermöglichen – unter MIUI 12.