Bestellhotline: 0800-0210021

WhatsApp: Fast jeder 2. Deutsche nutzt den Messenger

WhatsApp ist bei Deutschlands Jugendlichen beliebter als Facebook
WhatsApp ist bei Deutschlands Jugendlichen beliebter als Facebook (© Whatsapp, CURVED Montage )
8
profile-picture

14.04.14 von

Marten Zabel

WhatsApp ist in Deutschland unangefochtener Marktführer auf dem Messenger-Markt. Mehr als 32 Millionen aktive Benutzer zählt der Dienst laut Goldmedia, volle 70% der 40 Millionen Smartphone-Nutzer hierzulande. 70% der unter 30-Jährigen nutzen die App sogar täglich. Keine andere, nicht vorinstallierte App kommt auf solche Zahlen.

Zusammen mit E-Plus hat WhatsApp in Deutschland ein eigenes Mobilfunk-Angebot gestartet. WhatsApp-Nachrichten sind in dem Prepaid-Angebot sogar ohne Guthaben weiterhin kostenlos zu versenden – praktisch für Vielchatter. Auch wird die Zahl an Nutzern von WhatsApp wohl nicht allzu schnell absinken, sondern eher zunehmen. Denn, je mehr User im Netzwerk, desto attraktiver wird es meist für Neuankömmlinge. Nachdem der Sofortnachrichtendienst von Facebook im Februar übernommen hatte, steht der Dienst mit dem Facebook-Messenger im Wettbewerb – und scheint bisher weit vorne zu liegen.

Galaxy S20 FE weiss Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S20 FE
+ o2 Free M 20 GB
mtl./24Monate: 
34,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
P40 Lite Grün Frontansicht 1 Deal
Huawei P40 Lite
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
12,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema