WhatsApp für Android unterstützt wohl bald Bild-in-Bild-Modus

Die Bild-in-Bild-Funktion für YouTube-Videos hat die Android-Beta von WhatsApp erreicht
Die Bild-in-Bild-Funktion für YouTube-Videos hat die Android-Beta von WhatsApp erreicht(© 2017 CURVED)

Wenn ihr in WhatsApp für Android ein YouTube-Video geschickt bekommt, könnt ihr dieses nicht direkt im Messenger ansehen. Schon bald dürfte sich das mit einem Update ändern. Offenbar testen die Entwickler bereits eine Bild-in-Bild-Funktion.

Die Beta-Version 2.18.301 von WhatsApp für Android bringt ein Feature mit, über das ihr YouTube-Videos direkt in der App schauen könnt, berichtet WABetaInfo. Der Clip startet demnach in einem kleinen Fenster, sodass ihr währenddessen weiter Nachrichten schreiben könnt. Allerdings schließt sich das Video offenbar, sobald ihr zu einer anderen Konversation wechselt. Womöglich handelt es sich hier aber um einen Fehler, um den sich die Entwickler in der Test-Version noch kümmern.

Vollbild auf Wunsch

Neben dem Abspiel-Button bietet euch das Bild-in-Bild-Fenster noch ein Icon, mit dem ihr den YouTube-Clip im Vollbild-Modus anschauen könnt. Das Ganze sei zum Beispiel auch mit Videos von Facebook oder Instagram möglich. Besitzer eines iPhone dürften die Funktion bereits kennen: Das entsprechende Update haben die Entwickler bereits Ende November 2017 für iOS verteilt. In wenigen Wochen könnte das Feature auch für die stabile Version von WhatsApp für Android ausrollen.

Für die neue WhatsApp-Funktion ist offenbar mindestens Android 4.4 erforderlich. Selbst mit älteren Smartphones dürftet ihr daher von der Neuerung profitieren. Mit Android Oreo hat Google übrigens generell einen Bild-in-Bild-Modus eingeführt. Dieser funktioniert allerdings nicht mit der Gratis-Version von YouTube, dafür aber zum Beispiel mit Filmen und Serien der Netflix-App.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Mate 30 Pro mit zwei Betriebs­sys­te­men: Kommt Harm­ony OS als Update?
Christoph Lübben
Das Huawei Mate 30 Pro nutzt Android – und bald auch Harmony OS?
Auswahl für das Huawei Mate 30 Pro und Co.? Angeblich überlegt der Hersteller, Harmony OS und Android parallel auf Handys zu bringen.
Google Pixel 4 ist offi­zi­ell: Das ist das Flagg­schiff mit dem Radar
Christoph Lübben
Her damit !13Das Google Pixel 4 kommt mit einem auffälligen Kamera-Viereck
Das Google Pixel 4 ist endlich offiziell: In dem Top-Smartphone steckt eine vielversprechende Kamera – und spannende Features wie ein Radar.
Galaxy Note 10 vs. S10: Welches Flagg­schiff gewinnt das Spit­zen­du­ell?
Jörg Geiger
Galaxy Note 10 vs. Galaxy S10 – die Brüder im Duell.
Das Galaxy Note 10 vs. S10: Welches der beiden Flaggschiffe von Samsung macht das Rennen im Spitzenduell?