WhatsApp fürs iPad: Auch eine Version für Android-Tablets ist in Arbeit

Wann erscheint WhatsApp fürs iPad?
Wann erscheint WhatsApp fürs iPad?(© 2014 CURVED)

Es gibt neue Hinweise zur kommenden WhatsApp-Version fürs iPad. Außerdem soll die Facebook-Tochter auch eine Variante für Android-Tablets anbieten.

WhatsApp ist und bleibt die Nummer 1 unter den Messengern. Über eine Milliarde Nutzer verschicken hier täglich Nachrichten. Bislang gibt es die App aber nur fürs Smartphone und den PC. Was fehlt, ist eine Version für Tablets. Genau die soll für das iPad schon länger in Arbeit sein. Jetzt gibt es neue Hinweise zum Aussehen der App. Die kommen von WABetaInfo.

Auch eine Android-Version soll kommen

Demnach handelt es sich bei der neuen Anwendung um eine neugestaltete App. Für die Benutzung ist aber wie bei WhatsApp Web ein Smartphone notwendig, das über eine bestehende Internetverbindung verfügt. Um ein iPhone müsse es sich dabei aber nicht handeln. Darüber hinaus soll auch eine Version für Android-Tablets erscheinen. Diese soll schlicht WhatsApp for Tablets heißen und ebenfalls wie WhatsApp Web funktionieren.

Das heißt: Ihr müsst einen von der App angezeigten QR-Code scannen, um eine Verbindung herzustellen. In den Tweets, die wir euch am Ende des Artikel eingehängt haben, ist aber eindeutig noch von einem Gerücht die Rede. Wie weit die beiden Tablet-Versionen sind und ob sie überhaupt jemals erscheinen, bleibt offen.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch Series 5: Release zusam­men mit iPhone 11 möglich
Michael Keller
Die Apple Watch Series 5 erscheint möglicherweise im Herbst 2019 (Bild: Series 4)
Wann kommt die Apple Watch Series 5 auf den Markt? Und was zeichnet sie aus? Ein Analyst macht Vorhersagen zur nächsten Apple-Smartwatch.
iOS 13 Beta 7: Das sind die Neue­run­gen – und dann erscheint das Update
Michael Keller
Supergeil !8Das iPhone 6s ist das älteste iPhone, auf dem ihr iOS 13 installieren könnt
Mit dem iPhone 11 wird Apple im September auch iOS 13 veröffentlichen. Nun hat das Unternehmen die siebte Beta-Version zum Testen herausgebracht.
iPhone 11: Neuig­kei­ten zum Design – und zum Vorstel­lungs­da­tum
Michael Keller
Her damit !16Verzichtet Apple beim Nachfolger des iPhone Xs Max (Bild) auf den "iPhone"-Schriftzug?
Der Release des iPhone 11 naht: Nun ist durchgesickert, wann Apple sein nächstes Flaggschiff enthüllt. Zudem gibt es Parallelen zum Galaxy Note 10.