WhatsApp fürs iPad: Auch eine Version für Android-Tablets ist in Arbeit

Wann erscheint WhatsApp fürs iPad?
Wann erscheint WhatsApp fürs iPad?(© 2014 CURVED)

Es gibt neue Hinweise zur kommenden WhatsApp-Version fürs iPad. Außerdem soll die Facebook-Tochter auch eine Variante für Android-Tablets anbieten.

WhatsApp ist und bleibt die Nummer 1 unter den Messengern. Über eine Milliarde Nutzer verschicken hier täglich Nachrichten. Bislang gibt es die App aber nur fürs Smartphone und den PC. Was fehlt, ist eine Version für Tablets. Genau die soll für das iPad schon länger in Arbeit sein. Jetzt gibt es neue Hinweise zum Aussehen der App. Die kommen von WABetaInfo.

Auch eine Android-Version soll kommen

Demnach handelt es sich bei der neuen Anwendung um eine neugestaltete App. Für die Benutzung ist aber wie bei WhatsApp Web ein Smartphone notwendig, das über eine bestehende Internetverbindung verfügt. Um ein iPhone müsse es sich dabei aber nicht handeln. Darüber hinaus soll auch eine Version für Android-Tablets erscheinen. Diese soll schlicht WhatsApp for Tablets heißen und ebenfalls wie WhatsApp Web funktionieren.

Das heißt: Ihr müsst einen von der App angezeigten QR-Code scannen, um eine Verbindung herzustellen. In den Tweets, die wir euch am Ende des Artikel eingehängt haben, ist aber eindeutig noch von einem Gerücht die Rede. Wie weit die beiden Tablet-Versionen sind und ob sie überhaupt jemals erscheinen, bleibt offen.


Weitere Artikel zum Thema
Die Apple Watch als Perso­nal Trai­ner: Mit diesen Fitness-Apps klappt's
Tina Klostermeier
Die Apple Watch beim Sport
Dass Smartwatches wie die Apple Watch mehr können als die gute, alte Fitnessuhr, das machen erst Apps mögliche. Welche wirklich Mehrwert bringen.
Wegen iPhone X und AirPods: Apple zum "inno­va­tivs­ten Unter­neh­men" gekürt
Guido Karsten2
Auch das neuartige Design des iPhone X verhalf Apple zur Auszeichnung "Innovativstes Unternehmen"
Ein Wirtschaftsmagazin kürte Apple zum "Innovativsten Unternehmen 2018". Unter anderem spielten AirPods und das iPhone X dabei eine Rolle.
Neue Beta zu iOS 11.3: Apple streicht eine Funk­tion für Musik-Fans
Francis Lido2
HomePod-Besitzer müssen möglicherweise länger auf einige Features warten
Die aktuelle Beta zu iOS 11.3 unterstützt AirPlay 2 nicht. Möglicherweise wird das Feature auch in der finalen Version fehlen.