WhatsApp: GIF-Feature wird nun auch für Android getestet

Her damit !19
Die WhatsApp-Beta für iOS unterstützte animierte GIFs schon im Juni
Die WhatsApp-Beta für iOS unterstützte animierte GIFs schon im Juni(© 2016 Twitter.com/WABetaInfo)

WhatsApp könnte schon bald das nächste Update erhalten. Wie der auf den Messenger spezialisierte Leak-Experte und Beta-Tester WABetaInfo via Twitter verriet, arbeiten die Verantwortlichen offenbar gerade an der Funktion zum Versenden von GIFs unter Android.

Bald können wir endlich auch über WhatsApp die witzigen animierten GIF-Bilder versenden. Erste Hinweise auf das geplante Feature gab es schon vor einiger Zeit, später folgte der Beweis: In einem Tweet zeigte WABetaInfo die funktionierende Einbindung eines animierten GIFs in einer Beta-Version von WhatsApp für iOS. Die App für Android war zu diesem Zeitpunkt aber offenbar noch nicht so weit.

Der animierte Beweis

Nun hat der WhatsApp-Tester nachgelegt und ein GIF bei Twitter veröffentlicht, das wiederum ein animiertes GIF in der Beta-Version von WhatsApp für Android zeigt. Seinem Kommentar zufolge ist das Feature nun offenbar eingebunden aber noch standardmäßig deaktiviert. Die große Frage ist nun, wie lange es dauern wird, bis die Funktion in die finale Version des Messengers überführt wird.

Wie es scheint, sind der Versand und die Anzeige von GIFs nun sowohl in der Beta-Version für Android als auch in der für iOS enthalten. Nun werden die Tester vermutlich noch einige Zeit mit der Überprüfung der Funktion verbringen, bis das Feature dann auch bei uns ankommen wird.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S8 rettet 20 Menschen das Leben
Francis Lido
Supergeil !8Das Samsung Galaxy S8 bietet ein nützliches SOS-Feature
Das Samsung Galaxy S8 als Lebensretter: Bei einem Bootsunglück erwies sich das Smartphone als überaus wertvoll.
Xiaomi Mi Band 4 spricht jetzt auch Deutsch
Lars Wertgen
Das Xiaomi Mi Band 4 konntet ihr bisher nur auf Englisch und Chinesisch nutzen
Das Xiaomi Mi Band 4 hatte für Nutzer bisher einen Makel: Es war nicht in deutscher Sprache nutzbar. Diese hat der Hersteller nun nachgereicht.
Samsung Galaxy Watch: Google Assi­stant steht euch künf­tig Rede und Antwort
Lars Wertgen
Auf der Samsung Galaxy Watch ist eigentlich nur der Sprachassistent Bixby verfügbar
Auf der Samsung Galaxy Watch ist eigentlich nur Bixby verfügbar. Ein Entwickler hat dies nun geändert – und integriert den Google Assistant.