WhatsApp: GIF-Feature wird nun auch für Android getestet

Her damit19
Die WhatsApp-Beta für iOS unterstützte animierte GIFs schon im Juni
Die WhatsApp-Beta für iOS unterstützte animierte GIFs schon im Juni(© 2016 Twitter.com/WABetaInfo)

WhatsApp könnte schon bald das nächste Update erhalten. Wie der auf den Messenger spezialisierte Leak-Experte und Beta-Tester WABetaInfo via Twitter verriet, arbeiten die Verantwortlichen offenbar gerade an der Funktion zum Versenden von GIFs unter Android.

Bald können wir endlich auch über WhatsApp die witzigen animierten GIF-Bilder versenden. Erste Hinweise auf das geplante Feature gab es schon vor einiger Zeit, später folgte der Beweis: In einem Tweet zeigte WABetaInfo die funktionierende Einbindung eines animierten GIFs in einer Beta-Version von WhatsApp für iOS. Die App für Android war zu diesem Zeitpunkt aber offenbar noch nicht so weit.

Der animierte Beweis

Nun hat der WhatsApp-Tester nachgelegt und ein GIF bei Twitter veröffentlicht, das wiederum ein animiertes GIF in der Beta-Version von WhatsApp für Android zeigt. Seinem Kommentar zufolge ist das Feature nun offenbar eingebunden aber noch standardmäßig deaktiviert. Die große Frage ist nun, wie lange es dauern wird, bis die Funktion in die finale Version des Messengers überführt wird.

Wie es scheint, sind der Versand und die Anzeige von GIFs nun sowohl in der Beta-Version für Android als auch in der für iOS enthalten. Nun werden die Tester vermutlich noch einige Zeit mit der Überprüfung der Funktion verbringen, bis das Feature dann auch bei uns ankommen wird.


Weitere Artikel zum Thema
Corona-Warn-App: Wich­ti­ges Update ab heute verfü­bar
CURVED Redaktion
Mit dem Update auf Version 1.5 bekommt die Corona-Warn-App wichtige neue Features
Die Corona-Warn-App ist nun in der Version 1.5 verfügbar. Diese beinhaltet zwei wichtige neue Features.
Huawei Mate 40 Pro: So sieht das Flagg­schiff aus
CURVED Redaktion
Das von Huawei veröffentlichte Bild unterscheidet sich von den neuen Bildern
Neue Bilder zeigen das kommende Huawei Mate 40 Pro. Zudem sind viele technische Details zum Top-Smartphone veröffentlicht worden.
Samsung Galaxy S21 (Ultra) vorab enthüllt: Kame­ras wie aus dem Baumarkt
Francis Lido
Nicht meins29Beim Galaxy S21 wählt Samsung offenbar ein anderes Kamera-Design als beim Vorgänger (Bild)
Ein zuverlässiger Leaker hat Bilder zum Galaxy S21 und S21 Ultra veröffentlicht. Die Kameras wirken ... gewöhnungsbedürftig.