WhatsApp: Gruppen-Anrufe und -Videotelefonate ab sofort möglich

Bei Gruppen-Videotelefonaten in WhatsApp könnt ihr alle Teilnehmer gleichzeitig sehen
Bei Gruppen-Videotelefonaten in WhatsApp könnt ihr alle Teilnehmer gleichzeitig sehen(© 2018 WhatsApp)

Was lange währt, wird endlich gut: Nach langer Zeit des Wartens führt WhatsApp endlich Gruppen-Anrufe und Videotelefonate mit mehr als zwei Teilnehmern als neue Funktion ein. Gerüchte über die geplante Neuerung gab es schon vor geraumer Zeit.

Wie WhatsApp in seinem offiziellen Blog mitteilt, werden die Sprach- und Videoanrufe für Gruppen zurzeit sowohl für iOS als auch für Android freigeschaltet. Keines der beiden großen Lager muss also länger auf die praktische Funktion warten. In der Ankündigung heißt es, dass die Nutzer des Messengers derzeit bereits täglich mehr als 2 Milliarden Minuten mit Telefonaten verbringen. Mit den neuen Möglichkeiten für Gruppengespräche könnte sich dieser Wert noch einmal deutlich erhöhen.

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

Wer Angst um die Sicherheit seiner Privatsphäre hat, den beruhigen die Entwickler schon in ihrer Ankündigung: Wie auch beim Austausch von Textnachrichten seien die Gruppen-Anrufe und -Videotelefonate über WhatsApp Ende-zu-Ende-verschlüsselt. Außerdem soll die Funktion auch "unter verschiedenen Netzwerkbedingungen zuverlässig auf der ganzen Welt funktionieren."

Gerade der zuletzt genannte Punkt dürfte einen nicht unerheblichen Teil der Entwicklungszeit in Anspruch genommen haben. Da WhatsApp weltweit verwendet wird, müssen die Macher sichergehen, dass auch Funktionen mit vergleichsweise hohem Anspruch an die Datenverbindung störungsfrei genutzt werden können. Gerüchte über die Entwicklung von Gruppen-Videotelefonaten für WhatsApp kursieren bereits seit der Einführung von Videoanrufen für zwei Personen Ende 2016.


Weitere Artikel zum Thema
Ist iOS 12 bald fertig? Apple veröf­fent­licht die neunte Beta
Guido Karsten
Mit iOS 12 liefert Apple auch neue Animojis aus
Apple hat die neunte Beta von iOS 12 veröffentlicht. Dies könnte bereits die letzte Vorabversion vor der großen iPhone-Keynote im September sein.
iPad: Micro­soft kündigt "Mine­craft: Educa­tion Edition" für Apples Tablet an
Christoph Lübben
In "Minecraft" lernen Schweine durch Helium-Ballons künftig fliegen
"Minecraft: Education Edition" erscheint im September für das Apple iPad. Zudem schafft es ein Bildungs-Feature in die normale "Minecraft"-Version.
Huawei Mate 20 Lite: So sollen das Smart­phone und die QMoji ausse­hen
Christoph Lübben
Das Huawei Mate 10 Lite bietet bereits ein 18:9-Display – da ist eine Notch für den Nachfolger naheliegend
Das Huawei Mate 20 Lite ist wohl erneut auf Pressebildern zu sehen. Zudem gibt es einen Hinweis auf animierte Emojis für das Smartphone.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.