WhatsApp ist down: Facebooks Chat-App mit Problemen

UPDATEPeinlich !113
Whatsapp 2.11.9
Whatsapp 2.11.9(© 2014 CURVED)

Nach der Aufregung um blaue Haken und die Anzeige des Online-Status, scheint es jetzt massive technische Probleme bei WhatsApp zu geben. Der Chat-Dienst ist offline. Der Versand und Empfang von Nachrichten ist derzeit weltweit stark eingeschränkt bis komplett gestört.

Gegen 17:00 Uhr am Donnerstag Nachmittag trudelten bei der Plattform allestörungen.de die ersten Beschwerden von Nutzern ein bei denen WhatsApp offline war. Innerhalb kürzester Zeit brach auch bei Twitter unter dem Hashtag #WhatsAppDown ein weltweiter Strom an Beschwerden los.

Welche Probleme WhatsApp genau hat und wie lange die Störungen andauern wird, ist derzeit nicht bekannt. CURVED hält Euch auf dem Laufenden.

Falls Ihr Euch selber auf die Suche nach Fehlern bei WhatsApp begeben wollt, dann werft einen Blick in unseren Ratgeber. Bei der momentan großen Menge an Beschwerden sieht es allerdings stark danach aus, dass nicht Euer Smartphone oder Eure App das Problem sind, sondern die Server von WhatsApp.

Update: 18.12.2014 - 22 Uhr

Nach rund fünf Stunden scheinen die Probleme bei WhatsApp behoben zu sein. Die Zahl der Beschwerden hat deutlich abgenommen und die ersten glücklichen Nutzer vermelden, dass der Chat-Dienst wieder funktioniert. Ein offizielles Statement von WhatsApp zum Ausfall gibt es bisher nicht.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 11: Face­time soll angeb­lich Video­te­le­fo­nie mit Grup­pen bieten
Christoph Groth5
Facetime soll unter iOS 11 nicht mehr auf nur zwei Gesprächspartner beschränkt sein.
Gerüchten zufolge führt iOS 10 erstmals Gespräche mit Gruppen via Facetime ein. Bislang ist die Videotelefonie-App auf zwei Partner beschränkt.
Galaxy S8: Bilder von Schutz­hülle zeigen vier­ten Button – für Bixby?
Guido Karsten3
Naja !7Die Renderbilder von der Galaxy S8-Hülle zeigen eindeutig vier physische Buttons
Renderbilder deuten an, dass Samsungs Galaxy S8 vier physische Tasten besitzen wird. Ist womöglich ein Hotkey für die KI-Assistenz Bixby darunter?
Nintendo Switch: Smart­phone-App soll für Online-Spiele unver­zicht­bar sein
Christoph Groth1
Unfassbar !5Multiplayer-Matches mit der Nintendo Switch erfordern womöglich ein Smartphone mit Switch-App
Optional oder nicht? Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aimé deutet an, dass Voice-Chat und Matchmaking mit der Nintendo Switch nur via App funktioniert.