WhatsApp: Sprachnachrichten ohne Pause gibt es bald auch für Android-Nutzer

WhatsApp erkennt automatisch neue Sprachnachrichten
WhatsApp erkennt automatisch neue Sprachnachrichten(© 2017 CURVED)

WhatsApp testet in seiner Beta-Version für Android ein neues Feature: Künftig hört ihr mehrere Sprachnachrichten nacheinander. Selbst aktiv werden müsst ihr nicht. Der Messenger übernimmt die Arbeit.

Wenn ihr mehrere Sprachnachrichten auf einmal erhaltet, spielt ihr nach einem künftigen Update nur noch die erste Nachricht ab. WhatsApp erkennt dann, dass mehrere Neuigkeiten eingetrudelt sind und spielt die nächste Nachricht automatisch ab, nachdem die vorherige zu Ende gehört wurde. Ihr müsst bald also nicht mehr eine Voice-Message nach der anderen starten. Der Messenger übernimmt den Schritt für euch.

iOS einen Schritt weiter

Begleitet wird die Funktion von zwei verschiedenen Tönen, die euch unter anderem informieren, wenn ihr alle neuen Sprachnachrichten abgehört habt. Aktuell befindet sich das Feature noch in der Entwicklung und ist zunächst wohl auch noch nicht für alle Beta-Nutzer verfügbar, berichtet WABetaInfo.

Das Autoplay-Feature taucht erstmals in Version 2.18.362 auf. Wann die Neuerung Teil der stabilen Version wird, ist bislang nicht bekannt. Für iPhones ist die Funktion bereits seit Version 2.18.100 im App Store verfügbar. Unter iOS gibt es zudem ein neues Nachrichten-Menü.

Für Verwunderung sorgte WhatsApp zuletzt durch eine andere Geschichte: In dem Messenger wimmelt es plötzlich von Weihnachtsmännern. Deshalb müsst ihr aber nicht gleich die Übersicht im Messenger verlieren. Eine neue Funktion macht Gruppenchats nun noch übersichtlicher. Besonders in größeren Gruppen soll "Privat antworten" hilfreich sein, wenn ih nur einem eurer Freunde kurz etwas mitteilen wollt.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch 6 mit rundem Design und Neues zu iOS 14 – High­lights der Woche
Claudia Krüger
Covid-19 beschäftigt auch die Tech-Branche.
Die Apple Watch 6 könnte rund werden und iOS 14 näher an Android rücken. Doch Covid-19 belastet auch die Technik-Welt. Die Highlights der Woche.
Huawei P40 (Pro): Tritt Huawei auf der Stelle?
Francis Lido
Bereits der Vorgänger (Bild) des Huawei P40 Pro lädt mit 40 Watt auf
Aus einer Zertifizierung gehen Specs des Huawei P40 (Pro) hervor. Ein Detail könnte euch enttäuschen.
Xiaomi Mi Brow­ser im Google Play Store: Diese Featu­res sollen über­zeu­gen
Claudia Krüger
Xiaomi bringt einen eigenen Browser in den Play Store.
Ihr liebt MIUI, habt aber kein Xiaomi-Handy? Im Google Play Store findet ihr jetzt einen Hauch Mi-Flair: den Xiaomi Mi Browser.