WhatsApp: Update für iOS-App bringt neue Kamera-Features mit

Naja !5
Für Android sind die neuen WhatsApp-Features schon länger erhältlich
Für Android sind die neuen WhatsApp-Features schon länger erhältlich(© 2016 WhatsApp, CURVED Montage)

WhatsApp für iOS erhält ein Update: Die Aktualisierung der beliebten Anwendung auf dem iPhone bringt einige neue Features für den Messenger mit. So könnt Ihr zum Beispiel künftig Fotos nachträglich mit Zeichnungen verschönern.

Version 2.16.12 von WhatsApp für iOS ermöglicht Euch die Bearbeitung von Fotos und Videos auf kreative Weise, die Ihr mit der Kamera über den Messenger aufgenommen habt. So könnt Ihr nach der Aktualisierung der App zum Beispiel Zeichnungen, Texte in verschiedenen Schriftarten und auch Emojis ergänzen, berichtet PhoneArena. Ähnliche Features bieten unter anderem Snapchat und die Instagram Stories bereits seit einer Weile an. Um die Funktionen nutzen zu können, benötigt Ihr mindestens ein iPhone 5s und iOS 9 als Betriebssystem.

Ein-Finger-Zoom und Frontblitz-Support

Eine weitere neue Funktion ist die Möglichkeit, mit der iOS-Anwendung von WhatsApp mehrere Kontakte per Link zu einem Gruppenchat einzuladen. Zuvor musste ein Administrator jede Person einzeln zum Chat hinzufügen. Das Update rollt knapp zwei Wochen später aus als für die Android-App des Messengers: Seit Anfang Oktober 2016 können Besitzer eines Android-Gerätes die Features bereits nutzen.

Wie bei der Android-Version unterstützt nun auch die iOS-App von WhatsApp den Frontblitz, berichtet Caschys Blog. Wenn Ihr also im Dunkeln mit der Kamera des Messengers ein Selfie aufnehmen möchtet, erhellt sich der Bildschirm Eures iPhones für einen kurzen Moment, um das Foto zu verbessern. Zusätzlich könnt Ihr nun durch eine Wischbewegung nach oben oder unten einen Bildausschnitt beim Filmen vergrößern oder verkleinern. Zudem könnt Ihr durch ein einfaches Tippen zwischen Haupt- und Frontkamera wechseln. WhatsApp in Version 2.16.12 steht kostenlos bei iTunes zum Download bereit.


Weitere Artikel zum Thema
Apples neuer Stre­a­ming-Service: Diese Filme und Serien erwar­ten euch
Michael Penquitt
Apple will künftig mit eigens produzierten Serien und Filmen ein großes Publikum vor die Bildschirme locken.
Apple will bei Film und Serien künftig mitmischen und stellt am 25. März ein eigenes Streaming-Portal vor. Wir wissen schon jetzt, was euch erwartet.
Google Stadia ist wohl eher für Gele­gen­heits­s­pie­ler gedacht
Christoph Lübben
Action-Rollenspiele wie "Assassin's Creed Odyssey" sollten auch dann noch spielbar sein, wenn es zu Latenzproblemen kommt
Google Stadia überträgt Games auf verschiedene Geräte. Die Lösung mag für einige praktisch sein, doch dürfte sich nicht für jeden Spieler eignen.
Handy­ver­si­che­rung, Panzer­glas oder Hülle - welcher Schutz lohnt sich?
Christoph Lübben
Eine Klapphülle kann auch das Display schützen
Eine gute Investition braucht Schutz: Mit Handyversicherung, Hülle und Panzerglas könnt ihr euer Smartphone vor Schäden bewahren.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.