WhatsApp: Update für iOS-App bringt neue Kamera-Features mit

Naja !5
Für Android sind die neuen WhatsApp-Features schon länger erhältlich
Für Android sind die neuen WhatsApp-Features schon länger erhältlich(© 2016 WhatsApp, CURVED Montage)

WhatsApp für iOS erhält ein Update: Die Aktualisierung der beliebten Anwendung auf dem iPhone bringt einige neue Features für den Messenger mit. So könnt Ihr zum Beispiel künftig Fotos nachträglich mit Zeichnungen verschönern.

Version 2.16.12 von WhatsApp für iOS ermöglicht Euch die Bearbeitung von Fotos und Videos auf kreative Weise, die Ihr mit der Kamera über den Messenger aufgenommen habt. So könnt Ihr nach der Aktualisierung der App zum Beispiel Zeichnungen, Texte in verschiedenen Schriftarten und auch Emojis ergänzen, berichtet PhoneArena. Ähnliche Features bieten unter anderem Snapchat und die Instagram Stories bereits seit einer Weile an. Um die Funktionen nutzen zu können, benötigt Ihr mindestens ein iPhone 5s und iOS 9 als Betriebssystem.

Ein-Finger-Zoom und Frontblitz-Support

Eine weitere neue Funktion ist die Möglichkeit, mit der iOS-Anwendung von WhatsApp mehrere Kontakte per Link zu einem Gruppenchat einzuladen. Zuvor musste ein Administrator jede Person einzeln zum Chat hinzufügen. Das Update rollt knapp zwei Wochen später aus als für die Android-App des Messengers: Seit Anfang Oktober 2016 können Besitzer eines Android-Gerätes die Features bereits nutzen.

Wie bei der Android-Version unterstützt nun auch die iOS-App von WhatsApp den Frontblitz, berichtet Caschys Blog. Wenn Ihr also im Dunkeln mit der Kamera des Messengers ein Selfie aufnehmen möchtet, erhellt sich der Bildschirm Eures iPhones für einen kurzen Moment, um das Foto zu verbessern. Zusätzlich könnt Ihr nun durch eine Wischbewegung nach oben oder unten einen Bildausschnitt beim Filmen vergrößern oder verkleinern. Zudem könnt Ihr durch ein einfaches Tippen zwischen Haupt- und Frontkamera wechseln. WhatsApp in Version 2.16.12 steht kostenlos bei iTunes zum Download bereit.


Weitere Artikel zum Thema
So soll das iPhone 2019 dünner und leich­ter werden
Lars Wertgen
Dank neuer Bildschirmtechnologien soll der Nachfolger des iPhone Xs Max etwas schlanker sein
Samsung beliefert Apple angeblich mit neuen Displays. Dank der Bildschirme soll das iPhone 2019 dünner und leichter als seine Vorgänger werden.
"Poké­mon Go": Ab sofort könnt ihr gegen andere Trai­ner kämp­fen
Michael Keller
"Pokémon Go" ermöglicht endlich Player-vs-Player-Battles
Nun ist es endlich so weit: Ab sofort könnt ihr in "Pokémon Go" eure Monster auch gegen die von anderen Trainern antreten lassen.
Galaxy Note 9: Ab sofort könnt ihr Bixby auf Deutsch auspro­bie­ren
Francis Lido
Beim Galaxy Note 9 befindet sich der Bixby-Button am linken Gehäuserand
Mit der neuen Android-Pie-Beta könnt ihr Bixby auf dem Galaxy Note 9 auf Deutsch nutzen. Besitzer anderer Geräte müssen sich offenbar noch gedulden.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.