WhatsApp: Update für iOS bringt neue Filter und Schnellantworten mit

Auf dem iPhone gibt es für WhatsApp neue Foto-Filter
Auf dem iPhone gibt es für WhatsApp neue Foto-Filter(© 2017 CURVED)

Das Antworten auf Nachrichten wird bei WhatsApp noch einfacher: Für die iOS-App des Messengers rollt derzeit ein Update aus. Die neue Version beinhaltet zum Beispiel die Möglichkeit, auf Mitteilungen von Kontakten direkt zu antworten.

Die Version 2.17.30 für WhatsApp unter iOS ist nun verfügbar: Entweder könnt Ihr Euch die neue Version direkt aus dem App Store herunterladen oder das Update auf dem iPhone manuell einleiten – vorausgesetzt, Ihr habt noch keine entsprechende Mitteilung erhalten. Laut Caschys Blog bringt die Aktualisierung etliche Features mit, zu denen es bereits Gerüchte gab; so zum Beispiel die automatische Sammlung von Bildern in einem Album, wenn einer Eurer Kontakte mehr als 4 Fotos auf einmal schickt.

Schnelles Antworten und Filter

Praktisch ist auch die Möglichkeit, auf dem iPhone auf WhatsApp-Nachrichten schnell antworten zu können. Dazu müsst Ihr nach dem Update einfach die entsprechende Nachricht nach rechts wischen. Eure Antwort wird dann mit der ursprünglichen Nachricht zusammen angezeigt – was vor allem in Gruppenchats sehr nützlich sein kann, wenn mehrere Personen gleichzeitig schreiben.

Gleichzeitig bringt Version 2.17.30 von WhatsApp unter iOS auch einen neuen Farbfilter für Eure Fotos mit. Wenn Ihr ein Bild oder Video aufgenommen habt, müsst Ihr nur nach oben wischen, um eine Auswahl der möglichen Filter angezeigt zu bekommen. Einige der neuen Funktionen waren schon in Beta-Versionen des Messengers zu finden, wie zum Beispiel die Schnellantwort.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 7s: Neues Design beein­flusst Dicke von Gehäuse und Kame­ra­bu­ckel
Guido Karsten
Bilder von Gussformen verdeutlichten bereits den Größenunterschied zwischen iPhone 7s und iPhone 8
Das iPhone 7s könnte höher, breiter und dicker werden als sein Vorgänger. Dafür soll die Kamera besser in das Gehäuse integriert sein.
Kurio­ser iTunes-Hit: Song ohne Ton erobert die Charts
Christoph Lübben
Ein iPhone-Bug soll der Grund für den Erfolg des stillen Songs bei iTunes sein
Die iTunes-Charts werden von einem Song gestürmt, in dem nicht ein Ton vorkommt. Grund dafür ist ein Vorteil, den Autofahrer durch das Lied erlangen.
Zur Zukunft von WhatsApp: vom SMS-Killer zur einen App für alles
Jan Johannsen
WhatsApp macht sich mit vielen Updates fit für die Zukunft.
Der einstige SMS-Killer WhatsApp muss zu einer Plattform werden, die aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken ist. Das Vorbild, wie so oft: China.