WhatsApp-Update für iOS limitiert Weiterleiten-Funktion

WhatsApp soll wieder mehr zu einer privaten Messenger-App werden
WhatsApp soll wieder mehr zu einer privaten Messenger-App werden(© 2017 CURVED)

Die Möglichkeit zur Weiterleitung von Nachrichten wird für WhatsApp auf dem iPhone begrenzt: Die beliebte Messenger-App hat ein Update erhalten, das offenbar kein neues Feature mitbringt, sondern ein bereits vorhandenes einschränkt.

Mit Version 2.12.81 von WhatsApp, die nun für das iPhone im App Store zur Verfügung steht, soll das bereits vor einigen Jahren eingeführte Weiterleiten-Feature eingeschränkt werden, berichtet WABetaInfo über seinen Twitter-Account. Wie der Messenger-Dienst selbst Mitte Juli 2018 angekündigt hat, soll die App so wieder ihrer ursprünglichen Bestimmung nähergebracht werden: der Funktion eines privaten Nachrichten-Services. Auf diesem Wege soll das Gefühl der Privatsphäre erhalten bleiben.

Anrufe für Gruppen

Wie genau die Beschränkung hierzulande aussieht, hat WhatsApp in seiner Ankündigung nicht verraten. In Indien soll es für das Weiterleiten-Feature zum Beispiel künftig eine Untergrenze von fünf Chats geben. Außerdem soll das Update die Weiterleiten-Taste neben Mediennachrichten entfernen. Es wird sich zeigen, wie ihr das Feature künftig auf dem iPhone benutzen könnt – und wie die neue Limitierung bei euch ankommt.

Das Changelog zum Update auf Version 2.18.81 von WhatsApp beinhaltet auch die Verfügbarkeit von Sprach- und Videoanrufen für Gruppen. Dieses Feature ist bereits seit Ende Juli 2018 verfügbar und wird offenbar der Vollständigkeit halber aufgeführt. Außerdem könnt ihr dem Eintrag zufolge nun Siri benutzen, um innerhalb der App Nachrichten an Gruppen zu schicken. Eine weitere Neuerung könnte schon in naher Zukunft Wirklichkeit werden: Werbung innerhalb des Messengers.


Weitere Artikel zum Thema
Handy mit dem TV verbin­den: So bringt ihr Inhalte auf den großen Bild­schirm
Christoph Lübben
Handy und TV könnt ihr über unterschiedliche Wege verbinden. Das ist auch für Video-Streaming praktisch
Ihr könnte nahezu jedes Handy mit eurem TV verbinden. Die gängigsten Methoden und was ihr braucht, erklären wir euch in diesem Ratgeber.
iPhone 11 Pro: Diesen Härte­test müsst ihr gese­hen haben
Francis Lido
Supergeil !8Das iPhone 11 Pro hat eine Triple-Kamera
In einem neuen Spot durchläuft das iPhone 11 Pro einen kuriosen Härtetest. Für einen weiteren Clip hat Apple einen Hund als Foto-Modell engagiert.
iPhone 11: Kann es AirPods und Apple Watch doch aufla­den?
Francis Lido
Peinlich !10Reverse Wireless Charging zählt bislang nicht zu den offiziellen iPhone-11-Features
Verschweigt Apple ein Detail zum iPhone 11? Angeblich soll es für Reverse Wireless Charging gerüstet sein.