WhatsApp: Update für iPhone 6 steht unmittelbar bevor

Her damit !418
Das iPhone 6 wartet noch darauf, dass WhatsApp sein Display voll ausnutzt
Das iPhone 6 wartet noch darauf, dass WhatsApp sein Display voll ausnutzt(© 2014 WhatsApp, CURVED Montage)

iPhone 6 und iPhone 6 Plus gibt es mittlerweile seit über drei Wochen zu kaufen, ein entsprechendes WhatsApp-Update lässt aber auf sich warten. Dieses soll nun aber unmittelbar vor seiner Veröffentlichung stehen und den beliebten Messenger endlich für die neuen Auflösungen von Apples neuen Top-Smartphones optimieren.

Inzwischen dürften es locker über 20 Millionen Besitzer eines iPhone 6 oder iPhone 6 Plus sein, die auf eine angepasste Version von WhatsApp warten – sofern sie denn alle den Messenger nutzen. Das soll sich alsbald ändern: Spätestens Dienstag soll es soweit sein, verkündet ein Beta-Tester auf Twitter. Demnach stecke das Update bereits seit einigen Tagen im Review-Prozess und warte nur noch auf Apples Freigabe, bevor es endlich zum Download im App Store bereitsteht. Die integrierte Telefonie-Funktion für WhatsApp, die sich bereits seit einiger Zeit andeutet, soll darin aber noch immer nicht freigegeben werden, berichtet GeekTime.

WhatsApp wird auf dem iPhone 6 bislang nur hochskaliert

Bis dato zeigen die neuen Apple-Smartphones trotz größerer Bildschirme und höherer Auflösung nicht mehr Inhalte an als auf einem iPhone 5s. Denn wie viele andere noch nicht optimierte Anwendungen wird die Chat-App lediglich auf die neuen Formate hochskaliert, was nur zu größerer Schrift statt mehr Platz für Text führt. Zwar gab es nach dem Release von iPhone 6 und iPhone 6 Plus bereits ein WhatsApp-Update, dieses ließ eine Anpassung an die neuen Hardware-Gegebenheiten aber noch außen vor. Stattdessen beschränkte es sich im Zuge der eine Woche zuvor geschehenen Veröffentlichung von iOS 8 weitestgehend um Fehlerbereinigung, ohne Neuerungen mitzubringen.


Weitere Artikel zum Thema
Clash Of Clans: Hacker grei­fen Forum an – über 1 Million Accounts gefähr­det
Michael Keller
Peinlich !5Nutzer des Clash of Clan-Forums sollten sicherheitshalber ihr Passwort ändern
Clash of Clans ist offenbar Ziel eines Hacker-Angriffs geworden: Der Hersteller rät Nutzern des Forums, ihr Passwort neu einzurichten.
Galaxy S8, LG G6 und Co.: Diese Top-Smart­pho­nes kommen im Früh­jahr 2017
Marco Engelien1
Her damit !7Sämtliche Hersteller werden 2017 neue Geräte zeigen. Dazu gehören auch Asus, Samsung und HTC.
Im Februar findet in Barcelona der Mobile World Congress statt. Auf die folgenden Highend-Smartphones können sich Nutzer voraussichtlich freuen.
Poké­mon GO: Mons­ter­jagd sorgte 2016 für 950 Millio­nen Dollar Umsatz
Michael Keller1
Pokémon GO bietet viele In-App-Käufe – zum Beispiel für Lock-Module
Pokémon GO war im Jahr 2016 ein großer Erfolg: Der generierte Umsatz des Augmented-Reality-Spiels lag Ende des Jahres bei rund 950 Millionen Dollar.