WhatsApp Web erhält ebenfalls GIF-Feature

Auch mit WhatsApp Web könnt Ihr nun direkt nach GIFs suchen
Auch mit WhatsApp Web könnt Ihr nun direkt nach GIFs suchen(© 2016 CURVED)

In WhatsApp Web ohne Umwege nach GIFs suchen: Erst kürzlich hat der Messenger in einer aktuellen Beta für seine Android-App die Suche nach kurzen Bewegtbildern integriert. Dieses praktische Feature steht nun auch in der Web-Version zur Verfügung.

Wie bei der Android-App müsst Ihr auch bei WhatsApp Web lediglich auf den Emoji-Button tippen, um die GIF-Suche per Giphy aufzurufen, berichtet SmartDroid. Dort gebt Ihr einen Begriff ein, zu dem Ihr ein GIF sucht, also beispielsweise "Homer Simpson". Auch das soll ebenso wie in der Android-Version des Messenger-Dienstes funktionieren. Das Feature zur Suche nach GIFs sollte ab sofort verfügbar sein.

Desktop-Version nun für Mac erhältlich

Parallel ist nun auch der Desktop-Client von WhatsApp offiziell für macOS erschienen, wie Heise berichtet. So könnt Ihr nun auch die App für Euren Mac aus dem Mac App Store kostenlos herunterladen. Allerdings soll die Anwendung weiterhin nur im Zusammenspiel mit einem iPhone funktionieren – die Synchronisation sei nach wie vor zur Nutzung erforderlich. Als Betriebssystem solltet Ihr mindestens OS X 10.9 installiert haben.

Das Feature zum Suchen nach GIFs ist erst vor Kurzem in einer Beta-Version von WhatsApp für Android aufgetaucht. Die entsprechende Testversion trägt die Versionsnummer 2.17.16 und ist am 10. Januar 2017 erschienen. Wann der Rollout des Updates für alle Nutzer erfolgt, ist derzeit noch nicht bekannt. Demnach könnt Ihr die Funktion vorerst nur auf dem iPhone oder mit der Web-Version des Messengers verwenden.


Weitere Artikel zum Thema
Google Home spielt nun auch Musik von kosten­lo­sen Spotify-Accounts
Guido Karsten1
Google Home macht auf Sprachbefehl auch Musik
Der Funktionsumfang des smarten Lautsprechers Google Home wächst: Musik von Spotify kann das Gerät nun auch spielen, wenn Ihr kein Premium-Abo habt.
Android O: Google erlaubt sich vor der Enthül­lung einen Spaß
Guido Karsten1
Supergeil !8Der Codename "Oreo" für Android 8.0 steht noch längst nicht fest
Google lüftet schon bald das Geheimnis und verrät, wofür das "O" von Android O steht. Zunächst erlaubte sich das Unternehmen aber noch einen Scherz.
WhatsApp Web erhält Status-Feature
Guido Karsten
WhatsApp Web lässt Euch nun auch Euren Status bearbeiten
Das Status-Feature war bislang nur in der mobilen Variante des Messengers verfügbar. Nun dürft Ihr auch über die Web-Version darauf zugreifen.