Wie im Huawei P20 Pro: iPhone mit Triple-Kamera kommt angeblich 2019

Nicht meins10
Im iPhone X ist "nur" eine Dualkamera verbaut
Im iPhone X ist "nur" eine Dualkamera verbaut(© 2018 CURVED)

Die Kamera vom iPhone X ist sehr gut, keine Frage. Die Konkurrenz hat Apple jedoch den Rang abgelaufen. Das Unternehmen muss also nachlegen und will angeblich den aktuellen Klassenprimus kopieren: Ab 2019 soll die neue iPhone-Generation eine Triple-Kamera bekommen.

Smartphones avancieren immer mehr zu Kameras, die auch telefonieren können, und Huawei hat die Messlatte mit dem P20 Pro zuletzt ziemlich hoch gelegt. Das Modell mit drei Kamera-Linsen hängte die namhafte Konkurrenz unter anderem im Test von DxOMark deutlich ab. Das will Apple natürlich nicht auf sich sitzen lassen. Im nächsten Jahr soll mindestens ein iPhone mit einer Triple-Kamera vorgestellt werden, schreibt laut MacRumors die taiwanesische Economic Daily News.

12 MP und fünffacher Zoom

Die Hauptkamera soll dem Bericht zufolge mit 12 MP auflösen und einen fünffachen Zoom bieten. Ob es sich um einen optischen, digitalen oder Hybrid-Zoom handelt, wird nicht genannt. Das iPhone 8 verfügt über einen fünffachen digitalen Zoom, die Dualkameras von iPhone 8 Plus und iPhone X bieten einen zweifachen optischen und einen zehnfachen digitalen Zoom.

Sollte sich Apple zukünftig wirklich am Huawei P20 Pro orientieren, wäre der Konzern durchaus auf dem richtigen Weg. Das Kamerasystem von Huawei, bestehend aus einem Monochrom-Sensor mit 20 MP, einem Tele-Sensor mit 8 MP und einem RBG-Sensor mit 40 MP, ist der "der neue Kamera-König", wie Marco in seinem Test feststellt. Beim nächsten iPhone müsst ihr euch allerdings wohl noch mit einer Dualkamera begnügen. Laut KGI-Securities-Analyst Ming-Chi Kuo setzt Apple in 2018 weiter auf das bestehende System.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Den Klas­si­ker mit Home­but­ton jetzt güns­tig abstau­ben
ADVERTORIAL
ANZEIGEDas iPhone 8 macht immer noch eine gute Figur
Das iPhone 8 zum Sparpreis – solange der Vorrat reicht. Günstiger ist der Einstieg in die Apple-Welt kaum möglich.
iPhone X: Apples erstes OLED-iPhone im Refur­bis­hed-Sonder­an­ge­bot
ADVERTORIAL
ANZEIGEDas iPhone X ist immer noch ein echter Hingucker
Nur solange der Vorrat reicht: Sichert euch jetzt ein günstiges generalüberholtes iPhone X.
iOS 14.0.1: Mini-Update vertreibt nervige Bugs
Lars Wertgen
Knapp 30 Prozent aller iPhone-Nutzer sind unmittelbar nach Release auf iOS 14 umgestiegen
Apple hat ein Update für euer iPhone veröffentlicht. Mit iOS 14.0.1 verschwinden einige nervige Fehler. Das iPad kriegt auch einen Patch.