Wieso Mittelklasse-Smartphones 2019 für Gamer interessanter sind

Im Samsung Galaxy A8s arbeitet der Vorgänger des Snapdragon 730
Im Samsung Galaxy A8s arbeitet der Vorgänger des Snapdragon 730(© 2018 Samsung)

Besitzer von Premium-Smartphones können Mobile Games in der Regel ohne Einschränkungen genießen. Aktuelle Android-Top-Modelle wie das Xiaomi Mi9 verdanken das in erster Linie Qualcomms Flaggschiff-Chipsatz Snapdragon 855. Nun hat der Hersteller einen auf Gaming spezialisierten Mittelklasse-Prozessor vorgestellt.

Der Chip mit Namen Snapdragon 730G sei besonders auf Spiele ausgerichtet und soll Grafik 15 Prozent schneller rendern können, berichtet 9to5Google. Außerdem soll er laut Golem die Voraussetzungen für HDR-Gaming mitbringen und insgesamt für ein runderes Spielerlebnis sorgen. Davon abgesehen unterstütze er die Aufnahme von HD-Videos mit 960 Bildern pro Sekunde und Display-Auflösungen von bis zu 3360 x 1440 Pixeln.

Bessere Kameras, höhere Sicherheit

Der Snapdragon 730G ist quasi die Gaming-Variante des ebenfalls neuen Snapdragon 730 und bietet neben den genannten Funktionen auch dessen Features. Dazu gehört unter anderem eine schnellere KI-Berechnung, die neue Gaming-, Kamera- und Sicherheitsfeatures ermöglichen soll. Unter anderem könnten Smartphones mit diesem Chip eine 3D-Gesichtserkennung erhalten.

Darüber hinaus könne der Chip den Bokeh-Effekt bei Fotos verbessern. Wenn ihr ein Bild mit verschwommenem Hintergrund aufnehmt, sollt es also besser aussehen als auf aktuellen Mittelklasse-Smartphones. Zudem sollen sich auf einigen Geräten mit dem Snapdragon 730 Bildhintergründe über eine Objekterkennung komplett austauschen lassen.

Auch Triple-Kameras mit Ultraweitwinkel-, Porträt- und Tele-Objektiv könnten dank des Chipsatzes in der Mittelklasse Einzug halten. Der ebenfalls vorgestellte Snapdragon 665 soll dagegen Kamera-Setups unterstützen, die aus jeweils einer Tele-, Weitwinkel- und Super-Weitwinkellinse bestehen.


Weitere Artikel zum Thema
Android: Darum ist das Sicher­heits­up­date für April 2019 so wich­tig
Christoph Lübben
Viele Smartphones setzen auf einen Qualcomm-Chip. Darunter das OnePlus 6T
Ihr solltet das Sicherheitsupdate für April 2019 unbedingt installieren: Das Android-Update schließt eine große Lücke im Android-System.
iPhone 7 und 8: Darum darf Apple die Geräte in Deutsch­land wieder verkau­fen
Francis Lido
iPhone 8 und iPhone 7 könnt ihr jetzt wieder bei Apple kaufen
Apple bietet iPhone 7 und 8 ab sofort wieder in Deutschland an. Möglich machen das besondere Versionen der Geräte.
Snap­dra­gon 855: So schnell sind die Android-Smart­pho­nes von morgen
Sascha Adermann
Der Snapdragon 855 ist in Sachen Leistung offenbar mehr als nur ein kleiner Drache
Wie leistungsfähig der Snapdragon 855 tatsächlich ist, will Android Authority getestet haben. Die Benchmarks des Chipsatzes sind vielversprechend.