WikiLeaks App für Android

Eines der heißesten Themen des Jahres 2010 war mit Sicherheit die Internetplattform WikiLeaks, welche geheime Dokumente & Unterlagen aus anonymen Quellen im Netz veröffentlicht hat. Obwohl die WikiLeaks-Welle erst vor wenigen Wochen in Deutschland ankam und auch lange nicht so stark diskutiert wurde wie zum Beispiel bei den US-Amerikanern, sorgten die Enthüllungen um Merkel, Westerwelle & Co. auch hierzulande für Entrüstung auf der einen und Zuspruch auf der anderen Seite.

Erst vor wenigen Tagen wurde eine App veröffentlicht, mit der man auf allen Geräten mit iOS, also iPhone, iPad & iPod, die WikiLeaks-Informationen direkt auf seinem Smartphone betrachten konnte. Zudem wurde man über eine Twitter-Wall direkt über News & Protestaktionen informiert. Doch innerhalb kürzester Zeit wurde die App wieder aus dem Apple App Store verbannt, da sie den Richtlinien des kalifornischen Unternehmens widersprach. WikiLeaks-Anhänger zeigten sich darüber natürlich entrüstet und so musste nach Mastercard, Visa, Paypal und Amazon auch Apple mit einem Angriff auf ihre Server-Infrastruktur leben.

WikiLeaks-Fans mit Android Handy dürfen sich nun freuen: Es gibt nun eine WikiLeaks-App für das Google Betriebssystem, welche wohl nicht so schnell verbannt wird. Da es sich bei Android und dem Android Market um ein viel freizügigeres System handelt, wo nicht jede App auf ihren Inhalt hin kontrolliert und zensiert wird, besteht keine Gefahr, dass die Android WikiLeaks-App aus dem Market verschwindet. Hier kann sich jede die .apk-Datei zum Installieren herunterladen.