Windows 10: Download fürs Xiaomi Mi4 ab Juni möglich

Unfassbar !10
Bereits Anfang April war ein Video erschienen, das Windows 10 auf dem Xiaomi Mi4 zeigt
Bereits Anfang April war ein Video erschienen, das Windows 10 auf dem Xiaomi Mi4 zeigt(© 2015 Youtube/WindowsBlogItalia)

Windows 10 erreicht das erste Android-Smartphone: Die kommende Version des Betriebssystems von Microsoft soll schon bald auf dem Xiaomi Mi4 installierbar sein. Wer Windows 10 auf dem chinesischen Top-Smartphone ausprobieren will, muss sich dafür auf einer speziellen Seite registrieren.

Ab dem 1. Juni 2015 soll es dann möglich sein, Windows 10 auf dem Xiaomi Mi4 zu testen, berichtet WMPoweruser. Möglich wird dies, da Xiaomi seine Geräte mit entsperrten ROMs ausliefert, sodass Nutzer relativ einfach alternative Android-Versionen oder sogar völlig andere Betriebssysteme installieren können – was Microsoft mit Windows 10 auch direkt ausnutzen möchte.

Windows 10 als Android-Simulation

Xiaomi ist nicht aktiv an der Bereitstellung von Windows 10 für das Xiaomi Mi4 beteiligt, steht dem Versuch aber auch nicht im Weg. Microsoft erhofft sich von der Simulation seines Betriebssystems auf einem Android-Gerät, Nutzer von den Features überzeugen zu können. Allerdings ist davon auszugehen, dass ein solches Custom-ROM nicht den vollen Funktionsumfang der neuen Windows-Version bieten kann.

Mitte März waren bereits Bilder aufgetaucht, die das Betriebssystem auf einem Mi4 zeigen. Nur wenige Tage später war das Smartphone auch in einem Video mit Windows 10 zu sehen. Demnach laufen zumindest einige der Anwendungen auf dem Xiaomi Mi4, zum Beispiel der Windows Phone Store und auch Microsoft Office. Für Microsofts hauseigene Lumia-Smartphones wird Windows 10 in den kommenden Monaten erwartet, eine Preview-Version könnt Ihr bei Interesse bereits installieren.


Weitere Artikel zum Thema
Sphero stellt Smart­phone-gesteu­er­ten Light­ning McQueen aus "Cars" vor
Guido Karsten
Lightning McQueen YouTube Sphero
Auf BB-8 folgt Lightning McQueen: Der Spielzeughersteller Sphero bietet den roten Sportwagen aus den "Cars"-Filmen nun als ferngesteuertes Auto an.
Sony Xperia X und X Compact erhal­ten keine Nach­fol­ger
Guido Karsten
Das Xperia X gehört bei Sony zur sogenannten "Premium Standard"-Klasse
Sony will nur noch Flaggschiff- und Mittelklasse-Smartphones bauen: Das Xperia X und das Xperia X Compact erhalten daher wohl keine Nachfolger.
OnePlus 5: Herstel­ler bestä­tigt Chip­satz und verspricht bessere Perfor­mance
Guido Karsten
Zum Design des OnePlus 5 gibt es noch keine offiziellen Informationen vom Hersteller
OnePlus leakt sein eigenes OnePlus 5: Recht überraschend verriet der Hersteller nun, welcher Prozessor im neuen High-End-Smartphone arbeiten wird.