Windows 10 erscheint am 29. Juli

Her damit !30
Windows 10 erscheint am 29. Juli 2015.
Windows 10 erscheint am 29. Juli 2015.(© 2015 Microsoft)

Am 29. Juli 2015 ist es soweit: Windows 10 steht dann zum Download und Installation auf Tablets und PCs bereit. Für Smartphones erscheint das neue Betriebssystem allerdings erst später.

Nach vielen Gerüchten und zuletzt den Befürchtungen, dass Windows 10 erst im August erscheinen könnte, hat Microsoft jetzt Nägel mit Köpfen gemacht und einen finalen Termin für den Release von Windows 10 bekanntgegeben. Ab dem 29. Juli 2015 könnt Ihr das neue Betriebssystem herunterladen, gab Microsofts Vice President für Betriebssysteme Terry Myerson im offiziellen Windows-Blog bekannt. Die seit Herbst 2014 laufende öffentliche Testphase scheint offenbar zufriedenstellende Ergebnisse zu bringen.

Kostenloses Update

Mit Windows 10 stellt Microsoft zum ersten Mal ein Update seines Betriebssystem kostenlos zur Verfügung - zumindest für die ersten zwölf Monate. Danach behält sich der Konzern vor, doch noch Geld für seine Software zu verlangen. Erstmals erscheint Microsofts Betriebssystem für so unterschiedliche Geräte wie Smartphones, Tablets, PCs sowie die Xbox One und soll geräteübergreifend das gleiche Nutzererlebnis bieten.

Zu den wichtigsten Neuerungen von Windows 10 gehören die Rückkehr des Start-Buttons und eine bessere Verbindung aus klassischem Desktop und Kachel-Oberfläche sowie Optimierungen beim digitalen Assistenten Cortana, der Internet Explorer-Nachfolger Microsoft Edge, neue Apps für Fotos, Videos, Musik, Karten, E-Mails und Kalender. Dazu kommen Universal-Apps, die sich auf jeder Geräteart installieren lassen sollen. Programmierer erhalten zudem neue Werkzeuge, die es ihnen erleichtern sollen, iOS- und Android-Apps für Windows zu portieren.

Noch kein Releasetermin für Smartphones

Einen kleinen Wer­muts­trop­fen hat die Ankündigung von Terry Myerson dennoch: Ab dem 29. Juli steht Windows 10 erst einmal nur für Tablets und PCs bereit. Wann das neue Betriebssystem für Smartphones erscheint, verriet Microsoft noch nicht. Dabei freuen wir uns doch nicht nur auf die neue Software, sondern wollen auch endlich wieder neue Lumia-Topmodelle sehen.


Weitere Artikel zum Thema
Android: App-Upda­tes sollen künf­tig mehr als 50 Prozent klei­ner sein
Christoph Groth
App-Updates unter Android sollen künftig kleiner werden
Google gibt bekannt, dass App-Updates im Schnitt künftig rund zwei Drittel kleiner sein sollen – in manchen Fällen sogar bis zu 90 Prozent.
iPhone 7 und 7 Plus: Akku-Hüllen von Mophie veröf­fent­licht
Guido Karsten1
Mophie Juice Pack Air
Mophie hat neue Cases herausgebracht, mit denen Ihr einen iPhone 7- oder iPhone 7 Plus-Akku erweitern könnt. Inklusive Support für kabelloses Laden.
HTC One M9: Vertei­lung von Android 7.0 Nougat hat begon­nen
Christoph Groth
HTC hat die Arbeiten am Android Nougat-Update für das HTC One M9 abgeschlossen
Erste Nutzer des HTC One M9 berichten von einem Update auf Android Nougat. Somit erreicht die Aktualisierung das Smartphone nur kurz nach dem HTC 10.