Windows 10 erscheint Ende Juli

Her damit !31
Windows 10 feiert seinen Release angeblich Ende Juli 2015
Windows 10 feiert seinen Release angeblich Ende Juli 2015(© 2015 Microsoft)

Wie The Verge dem Transkript einer Telefonkonferenz von AMD entnommen hat, feiert Windows 10 Ende Juli seine Premiere. Ein genaues Datum wurde jedoch nach wie vor nicht genannt.  

Der Zeitpunkt des kommenden Release von Windows 10 grenzt sich weiter ein. Bislang hieß es von Microsoft selbst lediglich, dass die nächste große Version seines Betriebssystems im Sommer 2015 erscheinen soll. Jetzt lässt sich das anberaumte Zeitfenster immerhin schon auf einen Monat festlegen, sofern AMD-CEO Lisa Su besser informiert sein sollte als der Rest der Welt. Denn während einer Telefonkonferenz ließ sie nebenbei verlauten, dass Windows 10 Ende Juli erscheinen wird.

Windows 10-Release im Juli nicht offiziell bestätigt

Ob an dem genannten Zeitraum tatsächlich etwas dran ist, lässt sich nicht genau sagen. Denn von Microsoft selbst gibt es bislang noch keine offizielle Bestätigung. Da AMD jedoch ein nicht zu verachtender Hardware-Partner des Windows-Imperiums ist, lässt sich allerdings vermuten, dass Lisa Su durchaus in die Terminplanung von Microsoft eingeweiht sein könnte. Wie vorab beschrieben, plant Microsoft einen Release von Windows 10 im Sommer. In 190 Ländern und 111 Sprachen soll dann die neue Software seinen globalen Siegeszug antreten. Vielleicht startet die Mission Windows 10 ja tatsächlich im Juli.

Momentan befindet sich noch die Windows 10 Preview im Umlauf und darf von den Teilnehmern des Windows Insider Programms ausgiebig getestet werden. Im Zuge dessen sind bereits diverse neue Features bekannt. So soll die mobile Version zum Beispiel mehr Sensoren unterstützen, um Fitness- und Gesundheitsdaten besser erfassen zu können. Zudem soll es für Windows 10 nur einen einzigen Store für Musik, Anwendungen und Filme geben.


Weitere Artikel zum Thema
Mad Box mit neuem Design: So sollen PlaySta­tion-Killer und Game­pad ausse­hen
Christoph Lübben
Beim "PlayStation Switch"-Konzept kann der Controller an mehreren Stellen leuchten – ähnlich wie bei der Mad Box
Die Mad Box soll mit PlayStation 5 und Xbox Two konkurrieren. Auf Konzeptbildern des Herstellers wirken Konsole und Controller sehr futuristisch.
Diese Games waren im Dezem­ber 2018 beson­ders beliebt
Sascha Adermann
"Super Smash Bros. Ultimate" ist eines der ausgezeichneten Games
Der Verband der deutschen Games-Branche zeichnet regelmäßig besonders verkaufsstarke Spiele aus. Im Dezember 2018 gewannen sieben Games Preise.
Windows 10 Mobile: Ende 2019 ist wohl endgül­tig Schluss
Michael Keller
Die Kacheln von Windows 10 Mobile gibt es bald nicht mehr
Gibt es bald nur noch zwei Betriebssysteme für Smartphones? Einem Dokument zufolge stellt Microsoft Windows 10 Mobile Ende 2019 ein. Für immer.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.