Windows 10 Mobile: Update für ältere Lumias soll am 19. Januar erfolgen

Her damit !5
Das Lumia 640 könnte zu den ersten Geräten gehören, die das Update mit Windows 10 Mobile am 19. Januar erhalten
Das Lumia 640 könnte zu den ersten Geräten gehören, die das Update mit Windows 10 Mobile am 19. Januar erhalten(© 2015 CURVED)

Wer ein älteres Lumia-Smartphone besitzt und noch auf das Update mit Windows 10 Mobile wartet, der hat Glück, denn wie es aussieht, steht der Release-Termin für die Software nun fest. Wie Dr. Windows erklärt, hat der Mobilfunkanbieter Swisscom den Termin ausgeplaudert.

Einige Fragezeichen gibt es zwar noch, jedoch dürften nach aktuellem Stand mehrere Lumia-Smartphones mit Windows Phone ein Update auf Windows 10 Mobile erhalten. Dr. Windows zufolge könnte lediglich noch die Entdeckung eines groben Fehlers während der letzten Tests etwas an diesem Termin ändern. Der 19. Januar soll sogar bereits vor der Veröffentlichung durch das Schweizer Telekommunikations-Unternehmen bekannt gewesen sein. Man habe den Termin lediglich noch nicht verraten wollen, heißt es von Dr. Windows.

8 GB Speicher sind das Minimum

Laut Microsoft sollen zum Erscheinen des Updates eigentlich die folgenden Smartphones die Software erhalten: Lumia 435, Lumia 532, Lumia 535, Lumia 635, Lumia 640, Lumia 640 XL, Lumia 735, Lumia 830, Lumia 930. Ob aber wirklich auf allen diesen Modellen bereits am 19. Januar die Benachrichtigung für den bereitstehenden Download angezeigt werden wird, ist unklar.

Welche Geräte außer den oben aufgeführten noch ein Update auf Windows 10 Mobile erhalten werden, ist ebenfalls noch nicht geklärt. Microsoft gibt an, intensiv daran zu arbeiten, das neue Betriebssystem für weitere Lumia-Smartphones zur Verfügung zu stellen. Je nach Gerät könne dabei aber der Umfang der verfügbaren Funktionen variieren. Sicher sei aber, dass 8 Gigabyte interner Speicher das absolute Minimum an Ausstattung darstellen, das jedes Lumia-Gerät mitbringen muss, um ein Update auf Windows 10 Mobile zu erhalten.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 11: Apple Music soll zur Platt­form für Apples eigene Serien werden
Michael Keller
Serien wie Carpool Karaoke sollen Apple Music unter iOS 11 auszeichnen
Apple Music soll unter iOS 11 zum Anlaufpunkt für alle Arten von Medien werden: Auch seine eigenen Serien will Apple über die App ausspielen.
Gboard: Googles Smart­phone-Tasta­tur verein­facht Einhand-Bedie­nung
Guido Karsten
Googles Gboard-App gibt es auch für iOS
Google hat eine neue Version seiner Tastatur-App Gboard veröffentlicht. Nun könnt Ihr die Tastatur auf dem Smartphone-Display verschieben.
Apple-Patent: Künf­tig sollt Ihr Euer iPhone kabel­los am Router aufla­den
Apple arbeitet am kabellosen Aufladen über größere Distanzen
Das iPhone kabellos aufladen und im Internet surfen: Einem Patent zufolge arbeitet Apple daran, Daten und Strom gleichzeitig zu übertragen.