Windows 10: Preview für Lumias & Co. noch diese Woche?

Her damit !8
Noch diese Woche könnte es eine Vorschau auf Windows 10 Mobile geben
Noch diese Woche könnte es eine Vorschau auf Windows 10 Mobile geben(© 2014 CURVED)

Die mit Spannung erwartete mobile Version von Windows 10 könnte noch in dieser Woche ihre ersten Geheimnisse preisgeben. Denn die Anzeichen verdichten sich, dass Microsoft kurz vor der Veröffentlichung der offiziellen Preview des Betriebssystems für Lumias und Co. steht.

Microsoft-Fans warten schon seit Längerem ungeduldig auf die Preview von Windows 10 für mobile Geräte. Immerhin kündigte das Unternehmen bereit von rund zwei Wochen via Twitter ein Video an, das Windows 10-Features für Smartphones präsentieren soll. Als Zeitfenster wurden ein bis zwei Wochen genannt, die mittlerweile verstrichen sind. Doch das genannte Video ist bisher leider noch nicht aufgetaucht, aber nun macht ein neuer Tweet Hoffnung auf die Preview.

Windows 10 RTM bereits im Juni, mobile Preview diese Woche?

Auf Nachfrage einiger ungeduldiger Windows-Nutzer antwortete Gabriel Aul, Chef des Windows Insider-Programms, ebenfalls per Tweet, dass es noch in dieser Woche den angekündigten neuen Clip geben werde. Im weiteren Diskussionsverlauf bittet er noch um etwas mehr Geduld und stellt die Veröffentlichung des Windows 10-Feature-Videos gemeinsam mit einer Testversion in Aussicht, wie Windows Central berichtet. Wir dürfen also weiterhin gespannt sein, was die mobile Windows 10-Version an Überraschungen parat hat. Vielleicht ja tatsächlich die kürzlich spekulierte neue Kachelform?

Darüber hinaus gibt es neue Informationen zur Fertigstellung der RTM Version von Windows 10. Denn laut Neowin könnten die Arbeiten daran bereits im Juni abgeschlossen sein. Grund für diesen relativ schnell geplanten Versand des Betriebssystems an die Hardwarehersteller sei demnach das Vorhaben, Windows 10 noch rechtzeitig an Schulen verkaufen zu können, bevor das neue Schuljahr startet.


Weitere Artikel zum Thema
Apple wech­selt iOS-Such­ma­schine: Siri und Spot­light suchen nun mit Google
Guido Karsten
Siri leitet Suchanfragen nun an Google weiter
Apple rüstet von Bing auf Google um: Weiß Siri einmal nicht weiter, greift sie für weitere Recherchen nun nicht mehr zu Microsofts Suchmaschine.
macOS High Sierra steht zum Down­load bereit
Marco Engelien
Supergeil !5Siri soll in macOS High Sierra menschlicher klingen
Nach iOS 11 hat Apple nun auch das neue Mac-Betriebssystem macOS High Sierra zum Download freigegeben.
Galaxy Note 8, S5 und A5 (2016): Samsung stopft BlueBorne-Sicher­heits­lücke
Guido Karsten2
Auch das Galaxy S5 erhält den Schutz gegen BlueBorne
BlueBorne-Schutz für das Galaxy Note 8 und Co.: Um Smartphones vor der bedrohlichen Sicherheitslücke zu schützen, verteilt Samsung kleinere Updates.