Windows 10-Update für Smartphones: Microsoft nennt unterstützte Geräte

Weg damit !31
Viele Lumia-Smartphones werden Windows 10 bald erhalten – einige erst später
Viele Lumia-Smartphones werden Windows 10 bald erhalten – einige erst später(© 2015 Microsoft)

Windows 10 für mobile Geräte: Microsoft hat eine Liste der Lumia-Smartphones veröffentlicht, die in naher Zukunft das kostenlose Upgrade auf Windows 10 erhalten sollen. Darunter sind auch viele Einsteiger-Geräte; allerdings fehlen einige der populären Smartphones.

Zu den Einsteiger-Smartphones, die das Upgrade auf Windows 10 "wenn verfügbar" erhalten sollen, gehören zum Beispiel das Lumia 430, das Lumia 435, das Lumia 532 und das Lumia 535. Bereits im März hatte Microsoft die Anforderungen bekannt gegeben, die Smartphones für die neueste Version des Betriebssystems mitbringen müssen. Diese sind extra niedrig gehalten, um so viele Smartphones wie möglich mit Windows 10 ausstatten zu können – so muss beispielsweise der Arbeitsspeicher lediglich die Größe von 512 MB aufweisen.

Lumia 1520 nicht zu Beginn dabei

Auch das Lumia 540, das Lumia 640, das Lumia 640 XL und das Lumia 735 sollen bald mit Windows 10 ausgestattet werden. Nicht fehlen dürfen die höherklassigen Geräte wie das Lumia 830 und das Lumia 930. Smartphones der Reihe, die in der Liste nicht auftauchen, sind beispielsweise das Lumia 630, das Lumia 635 und das Lumia 530. Diese erhalten das Upgrade aber voraussichtlich zu einem späteren Zeitpunkt.

Dass Geräte wie das Lumia 1520 und das Lumia 730 fehlen, obwohl sie zu den besser ausgestatteten Smartphones der Reihe gehören, hängt laut WMPoweruser möglicherweise mit den Mobilfunkanbietern und laufenden Verträgen zusammen. Je nach Anbieter könne es passieren, dass das eigene Gerät nicht gleich zu Beginn dabei ist, obwohl es in der Liste aufgeführt wird. Wer an dem Windows Insider-Programm teilgenommen hat, soll sein Smartphone aber auch bald mit dem Upgrade ausstatten können – unabhängig vom Mobilfunkanbieter. Voraussichtlich wird der Rollout von Windows 10 für Smartphones im September 2015 beginnen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7-Update belegt: Mit Nougat wird aus TouchWiz Samsung Expe­ri­ence
Her damit !10Samsung Experience auf dem Galaxy S7 Edge: Mit Android Nougat sagt TouchWiz offenbar Goodbye
Alles anders mit Android Nougat: In der neuesten Beta-Version für das Galaxy S7 soll die Benutzeroberfläche nicht mehr TouchWiz heißen.
Galaxy S7 Edge in Pearl Black: Samsungs Diamant­schwarz kommt im Dezem­ber
3
Peinlich !13Das Galaxy S7 Edge in Pearl Black besitzt offenbar eine spiegelnde Oberfläche
Das Galaxy S7 Edge in Pearl Black: Samsungs Flaggschiff könnte im glänzenden Schwarz auf den Markt kommen – inklusive Speicherupgrade.
iPhone 7 und 7 Plus: Akku-Hüllen von Mophie veröf­fent­licht
Guido Karsten1
Mophie Juice Pack Air
Mophie hat neue Cases herausgebracht, mit denen Ihr einen iPhone 7- oder iPhone 7 Plus-Akku erweitern könnt. Inklusive Support für kabelloses Laden.