Windows Phone 8.1: Erstes Update wird ausgerollt

Supergeil !5
Das Update für Windows Phone 8.1 gibt's vorerst nur mit Entwickler-Zugang
Das Update für Windows Phone 8.1 gibt's vorerst nur mit Entwickler-Zugang(© 2014 CURVED)

Das erste Update für Windows Phone 8.1 ist da: Die neue Version des Betriebssystems richtet sich vor ihrer endgültigen Veröffentlichung für alle Nutzer in erster Linie an Entwickler, kann aber von jedem interessierten Nutzer heruntergeladen werden – allerdings gegen Gebühr.

Mit dem Update kommen zahlreiche Verbesserungen für Windows Phone 8.1 – und das nur wenige Monate, nachdem das Betriebssystem erstmals für Entwickler erschienen ist. Die neue Version führt nun Ordner in Windows Phone ein; bisher hatte Microsoft auf die charakteristischen Live-Kacheln für seine Anwendungen gesetzt. Diese werden durch die neue Möglichkeit zur Gruppierung erweitert: Nun können Nutzer zwei Kacheln übereinander legen, woraufhin ein Ordner entsteht, der frei benannt werden kann. Die Live-Funktion der Kacheln bleibt aber auch innerhalb des Ordners erhalten und wird auf dessen Oberfläche weiterhin angezeigt.

Außerdem können SMS nun zum Weiterleiten oder Löschen gebündelt werden. Zusätzlich bringt das Update Verbesserungen für die Live-Kacheln von Xbox Music und die Möglichkeit, die Schlummerfunktion für den Wecker individuell zu konfigurieren. Mit dem Update für Windows Phone 8.1 erreicht die sprachgesteuerte Assistenz-KI Cortana zudem neue Märkte, zum Beispiel China und Großbritannien. Das dann kostenfreie Update für Nutzer soll innerhalb der nächsten Monate erscheinen.

19 Dollar für das Vorab-Update

Die Zahlung der Gebühr von 19 Dollar berechtigt theoretisch dazu, für Windows Phone Apps zu entwickeln – bei Apple ist ein entsprechender Entwickler-Zugang mit Zugriff auf iOS-Beta-Versionen mit 99 Dollar pro Jahr etwas kostspieliger. Für Teilnehmer am App Studio Programm von Microsoft ist das Herunterladen des ersten Updates für Windows Phone 8.1 sogar kostenlos, berichtet The Verge.


Weitere Artikel zum Thema
"Doctor Who" und Co.: Amazon Prime Video Chan­nels bietet nun BBC Player
Christoph Lübben
Künftig könnt ihr auf dem Sofa viele BBC-Sendungen über Amazon sehen
Über Amazon Prime Video Channels findet ihr künftig den BBC Player. Hier erwarten euch etwa viele britische Serien, darunter "Doctor Who".
Huawei Mate 20 X: Gaming-Smart­phone kommt nach Deutsch­land
Christoph Lübben
Das Mate 20 X sieht aus wie das Mate 20 (Bild)
Das Huawei Mate 20 X erscheint noch im Dezember in Deutschland. Es handelt sich um ein besonders großes Gaming-Smartphone.
WhatsApp: Neue Funk­tion macht Grup­pen­chats über­sicht­li­cher
Guido Karsten
WhatsApp lässt bald alle Nutzer aus Gruppenchats heraus private Antworten versenden
WhatsApp testet aktuell wieder eine neue Funktion: Die Verbesserung für Gruppenchats dürfte aber schon bald allen Nutzern zur Verfügung stehen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.