Windows Phone 8.1: So könnt Ihr es schon installieren

Her damit !12
Nokia Lumia 630, Lumia 635
Nokia Lumia 630, Lumia 635(© 2014 CURVED)

Windows Phone 8.1 ist da! Wenige Tage nach der offiziellen Enthüllung des großen Updates für Microsofts mobiles Betriebssystem steht die Software nun zum Download bereit. Eigentlich ist dieser nur für Entwickler vorgesehen, doch prinzipiell hat jeder Interessierte Zugang zu der Software. Euch trennen nur wenige Klicks von Windows Phone 8.1.

Wie bereits zuvor berichtet, ist Windows Phone 8.1 seit Montag für registrierte Entwickler erhältlich. Wer kein solcher ist, aber trotzdem die neuen Features schon einmal unter die Lupe nehmen möchte, kann sich kostenlos bei AppStudio registrieren.

Loggt Euch einfach mit Eurem Microsoft-Account ein und erstellt ein Projekt – schon könnt Ihr die Preview-App herunterladen und auf Eurem Windows-Phone-Gerät installieren. In dessen Einstellungen-Menü findet Ihr unter den System-Updates dann auch die Möglichkeit, das Update auf Windows Phone 8.1 vorzunehmen.

Preview mit Risiken und Nebenwirkungen

Wie es bei Vorab-Versionen von Software so üblich ist, besteht auch im Fall von Windows Phone 8.1 in seiner jetzigen Version das Risiko auf Bugs zu stoßen. Es wird zudem ausschließlich das Betriebssystem auf den neusten Stand gebracht, nicht jedoch etwa durch den Smartphone-Hersteller angepasste Nutzeroberflächen. Einen Rückweg zu Windows Phone 8 gibt es nach erfolgreicher Installation nicht. Bis für Euer Gerät ein offizielles Update auf Windows Phone 8.1 erschienen ist, könnt Ihr zudem auch keine Garantie-Ansprüche geltend machen – Ihr nehmt das Update also auf eigene Gefahr vor.

Einen offiziellen Rollout-Termin für Windows Phone 8.1 gibt es derzeit nicht. Bei der Enthüllung auf Microsofts Build-Konferenz Anfang April war lediglich von einem Release in den kommenden Monaten die Rede. Bereits Ende April sollen allerdings erste Neugeräte erscheinen, auf denen die neuste Software-Version bereits vorinstalliert ist.


Weitere Artikel zum Thema
Moles­kine Smart Writing Set unter­stützt jetzt auch Micro­soft Office
Michael Keller
Das "Smart Writing Set" von Moleskine ist noch praktischer geworden
Das "Moleskine Smart Writing Set" ist um ein Feature reicher: Die neue Windows-App zu dem Gadget unterstützt Microsoft Office.
Micro­soft kann doch Smart­phone und der Micro­soft Laun­cher ist der Beweis
Marco Engelien3
Her damit !5Einfach und übersichtlich: der Microsoft Launcher
Windows Phone ist tot, Microsoft lebt: Mit dem Microsoft Launcher hat das Unternehmen eine sehr gute Android-App am Start. Wir haben sie installiert.
Games with Gold: Das sind die kosten­lo­sen Xbox-Spiele im Dezem­ber
Alexander Kraft
Auch auf der Xbox One S lassen sich die Games with Gold zocken
Microsoft hat die Games with Gold bekannt gegeben. Im Dezember gibt es unter anderem Telltale Games' "Back to the Future" gratis für Gold-Mitglieder.