Windows Phone 8X by HTC und Windows Phone 8S by HTC im exklusiven Hands-On

HTC und Microsoft präsentierten heute nachmittag gemeinsam zwei neue Smartphones, die als "Signature Phones" für Windows Phone 8 den Smartphone-Markt erobern sollen.

Die beiden Unternehmen pflegen bereits seit über 15 Jahren eine Partnerschaft. HTC brachte das allererste Windows-Smartphone auf den Markt und gemainsam möchte man nun im Zuge der Einführung von Windows Phone 8 diese Partnerschaft weiter ausbauen. Microsoft kündigte an, in ihren Marketingmaßnahmen zu Windows Phone 8 stets HTC-Geräte zu zeigen. Gerüchte besagen außerdem, dass im Zuge der angekündigten Verteilaktion, bei der jeder festangestellte Microsoft-Mitarbeiter mit dem kompletten Windows-Öksystem aus PC/Laptop, Tablet und Smartphone ausgestattet wird, HTC-Smartphones ausgegeben werden sollen. Sollte sich das bestätigen, hieße das einen weiteren herben Rückschlag für Nokia, die erst vor kurzem mit dem Lumia 820 und dem Lumia 920 eigene Windows-8-Phones präsentierten und dabei auf eine enge Kooperation mit Microsoft setzen.

Windows Phone 8X by HTC und Windows Phone 8S by HTC

Die beiden heute vorgestellten Geräte erhalten den Namen "Windows Phone 8X by HTC" und "Windows Phone 8S by HTC". Schon beim Namen wird ersichtlich, wie tief involviert Microsoft in der Entwicklung der Geräte war, denn nicht etwa der Herstellername steht vorn, sondern der Name des Betriebssystems.

Auch im Design beider Geräte spiegelt sich den Einfluss von Windows Phone 8 wider. Die Form orientiert sich am eckigen Stil der Tiles (Rauten) auf der Betriebssystem-Oberfläche und den Kontrastfarben, die bei Windows Phone 8 vorherrschen. Speziell bei den Farben wurde sehr genau auf eine passende Abstimmung geachtet. Zwei von Microsoft entwickelte Farbpaletten ("Bold Classics" mit der Kombination aus Schwarz und elegantem Blau, sowie "Vibrant + Neutral" mit der Kombination aus einer krassen Neonfarbe und Grau) wurden von HTC aufgegriffen und in verschiedenen Modellvarianten umgesetzt.
Obwohl beide Geräte an der dicksten Stelle 10 mm dick sind, wirken sie durch die schmalen Kanten sehr schlank. Und auch der Übergang vom Bildschirm zum Rahmen ist  sehr nahtlos und wirkt hochwertig.

Bei der verbauten Hardware zieht HTC nun auch mit den Modellen der Android-Klasse gleich, ohne dass sich das in höheren Preisen widerspiegelt. Mit einem Qualcomm-Dualcore-Prozessor nutzen beide Geräte aus, dass Windows Phone 8 nun Mehr-Kern-Prozessoren und feinere Displayauflösungen unterstützt. Details dazu befinden sich in den Abschnitten zum jeweiligen Gerät weiter unten.

Der Akku ist bei beiden Geräten fest verbaut.

Beats Audio ist in beiden Geräten für satte Klänge integriert. Im Lieferumfang sind jedoch nur Standard-Kopfhörer enthalten.

Bei beiden Geräten wird darauf verzichtet, für den europäischen Markt eine LTE-Version anzubieten. HTC erwartet seitens der Mobilfunkanbieter innerhalb der kommenden Monate neue und verbesserte LTE-Tarife, die das Unternehmen dann als Anlass für die Einführung von LTE-Geräten nehmen möchte.

Windows Phone 8X by HTC

Als Gerät für die High-End-Klasse wird das Windows Phone 8X by HTC ins Rennen geschickt. Und die verbaute Hardware sowie das Hands-On lassen kaum einen Zweifel daran, dass HTC die richtige Richtung eingeschlagen hat.

Mit dem 4,3-Zoll-Display, einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel (341 ppi) und Gorilla Glass 2 wirken die Elemente auf dem Bildschirm sehr klar und angenehm. Pixel sind bei einer so hohen Pixeldichte nicht mehr als solche zu erkennen. Das Touchscreenglas und das Panel sind optisch laminiert, wovon sich HTC einen besseren Kontrast und bessere Gegenlichtsichtbarkeit verspricht.

Mit dem 1,5 GHz Qualcomm-Dualcore-Prozessor verspricht sich HTC sehr effiziente und balancierte Leistung. Laut einem internen Papier wurden mit einer Vorserie (mit kleinerem 1,2-GHz-Prozessor) bei einem Benchmark-Test bereits ein Wert von 1045 ms erreicht, den HTC mit dem endgültigen Prozessor sogar unter 1000ms drücken will. Zum Vergleich: In dem internen Papier wird für das HTC One XL eine Benchmark von 1213ms und für das HTC Desire X eine Benchmark von 2061ms angegeben.

Die Frontkamera hebt sich mit seinen 2 Megapixeln, einem 88°-Weitwinkel und 1080p Videoaufnahme von anderen Modellen ab, die meist einfachere Frontkameras verbauen. HTC möchte damit das mittlerweile übliche Sich-Selbst-Fotografieren oder -Filmen (man kennt das Phänomen von vielen Facebookprofilen, auf denen der ausgestreckte Arm und das unvermeidliche Duckface zu sehen sind) erleichtern. Außerdem hat HTC einen eigenen Imaging-Chip für Postprocessing verbaut, der bei der automatischen Nachbearbeitung für verringertes Rauschen und bessere Qualität sorgen soll.

Der Kopfhöreranschluss und die Lautsprecher werden im 8X durch einen eingebauten Verstärker unterstützt, der zusätzlich zu Beats Audio zu einer verbesserten Darstellung der Musik dienen soll.

Hervorzuheben ist außerdem, dass im 8X ein NFC-Chip integriert ist, der für das sich immer weiter verbreitende Mobile Payment geeignet ist.

Alle technischen Details zum Gerät, unter anderem auch die noch nicht vorgestellten Funktionen und Eigenschaften, sind unten in einer großen Tabelle zusammengefasst. Außerdem ist unter dem Artikel auch noch eine große Galerie mit exklusiven Fotos vom Hands-On zu finden.

Das Windows Phone 8X by HTC soll Anfang November zu einem Preis (UVP) von 549,-€  verfügbar sein.

Windows Phone 8S by HTC

Für Einsteiger und die Mittelklasse konzipiert ist das Windows Phone 8S by HTC. Prinzipiell orientierte sich HTC an vielen Stellen an den Mindestanforderungen seitens Microsoft für Windows-Phone-8-Geräte.

Der 1 GHz Qualcomm-Dualcore-Prozessor, der laut HTC-internen Benchmark mit 1512 ms abschneidet, sowie die 5MP-Kamera gelten zu den von Microsoft gestellten Mindestanforderungen. Mit dem 4 Zoll großen Display bei einer WVGA-Auflösung von 800 x 480 Pixeln und Gorilla Glas siedelt man sich im Mittelfeld zu Wettbewerbergeräten an.

Im Unterschied zum 8X verzichtet man im 8S auf einen NFC-Chip, den eingebauten Audio-Verstärker und eine Frontkamera. Außerdem wurden Einschnitte auch bei der Videoqualität der Kamera gemacht, die aber für die anvisierte Zielgruppe der Einsteiger und Gelegenheitsnutzer keine negativen Auswirkungen haben sollten.

Alle technischen Details zum Gerät, unter anderem auch die noch nicht vorgestellten Funktionen und Eigenschaften, sind unten in einer großen Tabelle zusammengefasst. Außerdem ist unter dem Artikel auch noch eine große Galerie mit exklusiven Fotos vom Hands-On zu finden.

Das Windows Phone 8S by HTC soll Mitte November zu einem Preis (UVP) von 299,-€  verfügbar sein.

Technische Daten

KategorieWindows Phone 8X by HTCWindows Phone 8S by HTC Maße / Größe 132,32 x 66,2 x 10,12 mm 120,5 x 63 x 10,28 mm Gewicht 130 Gramm (mit Akku) 113 Gramm (mit Akku) Display Super LCD2 mit 341ppi
Gorilla Glas 2
Optische Laminierung
4,3 Zoll mit HD 720p
1280 x 720 Pixel Super LCD
Gorilla Glas
4 Zoll mit WVGA
800 x 480 Pixel CPU Qualcomm S4 1,5 GHz dual-core Qualcomm S4 1 GHz dual-core SIM Micro-SIM Micro-SIM Speicher 16 GB Interner Speicher
1 GB Arbeitsspeicher 4 GB Interner Speicher
512 MB Arbeitsspeicher Speichererweiterung Micro-SD-Karte Micro-SD-Karte Netzwerk HSDPA/WCDMA (850/900/1900/2100 MHz) mit 42 MBit up / 5,7 MBit down
GSM/GPRS/EDGE (850/900/1800/1900 MHz) HSDPA/WCDMA (900/2100 MHz) mit 14 MBit up / 5,7 MBit down
GSM/GPRS/EDGE (850/900/1800/1900 MHz) Anschlüsse 3,5mm Stereo-Kopfhörer
Bluetooth 2.1 + EDR
WiFi IEEE 802.11 a/b/g/n (2,4 & 5 GHz)
Micro-USB 2.0
NFC 3,5mm Stereo-Kopfhörer
Bluetooth 2.1 + EDR
WiFi IEEE 802.11 b/g/n (2,4 GHz) Kamera 8 Megapixel
Autofokus
LED-Blitz
BSI-Sensor
F2.0-Blende
28mm Linse
1080p HD Videoaufnahmen
HTC Image-Chip
eigender Kameraauslöser 5 Megapixel
Autofokus
LED-Blitz
F2.8-Blende
35mm Linse
720p HD Videoaufnahmen
eigender Kameraauslöser Frontkamera 2.1 Megapixel
F2.0-Blende
Ultraweitwinkel (88 Grad)
1080p Videoaufnahmen
HTC Image-Chip - Sound Beats Audio
Integrierter Verstärker für Kopfhörer und Lautsprecher Beats Audio Akku 1.800 mAh Li-Ion Polymer 1.700 mAh Li-Ion Preis (geplanter UVP) 549,- € 299,- €

Hands-On-Fotos vom Windows Phone 8X by HTC und Windows Phone 8S by HTC

[Die Fotos wurden teilweise bei ungünstigen Lichtverhältnissen gemacht und geben möglicherweise nicht immer die realen Farben und Kontraste wider.]

Nachtrag: Offizielle Videos zum 8X und 8S