Wirbel um Totalausfall bei Facebook

Peinlich !10
Kein Daumen hoch: Das Social Network war down
Kein Daumen hoch: Das Social Network war down(© 2014 Facebook, CURVED Montage)

Für eine halbe Stunde ging gar nichts mehr: Nach den Server-Ausfällen bei den Facebook-Töchtern Instagram und WhatsApp hat es nun auch das Social Network selbst zum Erliegen gebracht.

Wie der Webseite Allestoerungen.de zu entnehmen war, waren nicht nur deutsche Nutzer betroffen. Weltweit ließ sich weder die Webseite aufrufen, noch die App aktualisieren. Gegen 10.30 Uhr war das Portal dann wieder in Betrieb.

Ein Facebook-Sprecher sagte dazu: „Heute früh hatten wir ein Problem, das Leute davon abhielt, Beiträge für eine kurze Zeit auf Facebook zu veröffentlichen. Wir haben das Problem gelöst und sind zu 100 Prozent verfügbar. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten."

Der Grund des Ausfalls ist weiter unklar. Allerdings häufen sich die Ausfälle im Konzern. Jüngst traf es Instagram, zuvor klagten WhatsApp-Nutzer vermehrt.


Weitere Artikel zum Thema
Face­book Messen­ger bekommt auf iPho­nes neues Design
Lars Wertgen
Der Facebook Messenger wirkt künftig aufgeräumter
Ein neues Update erreicht die iOS-Version vom Facebook Messenger: Die Chat-App erstrahlt auf eurem iPhone künftig in einem neuen Gewand.
Besser als Face­book: Das ist die belieb­teste App der Welt
Christoph Lübben
Immerhin bleibt Facebook wohl als Unternehmen an der Spitze der beliebtesten Apps
Bislang war wohl Facebook die populärste App. Nun steht offenbar eine andere Anwendung an der Spitze – die ebenso von Facebook stammt.
Belieb­tes­tes Foto auf Insta­gram: Dieses Bild über­holt Kylie Jenner
Lars Wertgen
Kylie Jenner hat ihren Instagram-Thron für ein Ei räumen müssen
Kylie Jenner durfte sich bisher Queen of Instagram nennen. Nun ist sie ihren Titel los. Ein einfaches Ei hat das US-Model überholt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.