Witziger Apple Watch-Clip warnt: Nennt sie nicht iWatch

Her damit !20
Da steht es klar und deutlich: Apple Watch
Da steht es klar und deutlich: Apple Watch(© 2014 YouTube/CollegeHumor)

Es fällt schwer, sich an den Namen Apple Watch zu gewöhnen. Gut, dass es dieses freundliche Erziehungs-Video zur doch-nicht-iWatch gibt. Die Botschaft des Parodie-Clips lautet: "Nennt sie iWatch und wir werden Euch umbringen." Wenn Ihr Euch gute zwei Minuten belehren, beleidigen und bedrohen lassen möchtet, ist dieses humorige Video genau richtig.

Die Spaßvögel von CollegeHumor beginnen ihre kleine Persiflage ganz harmlos im typischen Stil eines Apple-Werbespots. Ein Darsteller von Chef-Desginer Joy Ive stellt die Apple Watch selbstbewusst als das revolutionärste Gerät vor, welches das Unternehmen jemals geschaffen habe. Kurz darauf folgt in seelenruhig-sympathischer Tonlage vorgetragen die erste von diversen Drohungen:

"If you call it the iWatch, we'll f***ing kill you."

In der Folge wählt das Video mehrere Ansätze, um immer wieder auf die korrekte Namensgebung der Apple Watch hinzuweisen. Beispielsweise mit dem Begründung, dass nur Apple ein so wunderbares Produkt wie dieses kreieren könne und deshalb auch nur Apple sich dessen Namen aussuchen darf – und der laute eben nicht iWatch, sondern Apple Watch. Wer außerdem die Frechheit besitzt, im Apple Store nach einer iWatch zu fragen, bekommt nicht nur keine, sondern wird auch des Ladens verwiesen – sagt ein nur durch seine graue Perücke an den Apple-CEO erinnernder Tim-Cook-Darsteller. Das wäre ja durchaus mal eine Überprüfung wert...

Auch Tim Cook hat die Apple Watch schon iWatch genannt – und überlebt

Nach Monaten der Spekulationen und Gerüchte unter dem Namen iWatch hat sich der Name ins Gedächtnis vieler bereits eingebrannt. Da ist es natürlich ungünstig, wenn das Produkt letztendlich doch unter einem anderen Namen präsentiert wird – ob nun wegen Problemen mit den Namensrechten oder nicht. Fakt ist: Selbst Apple-Chef Tim Cook ist schon versehentlich der Name iWatch herausgerutscht. Das spricht immerhin dafür, dass das Wearable womöglich noch unter diesem Namen entwickelt wurde, ehe man sich doch für die Bezeichnung Apple Watch entschied.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Neue Hinweise auf Dual-Front­ka­mera
Guido Karsten
Links vom Lautsprecher des iPhone 8 soll die geheimnisvolle 3D-Kamera zu finden sein
Was wird die Frontkamera des iPhone 8 alles können? Schematische Zeichnungen weisen auf mehrere Öffnungen neben dem Lautsprecher hin.
Dieses Tool sagt Euch, welche Emojis cool sind – und welche nicht
Michael Keller
Emojis sind mitunter nur für einen begrenzten Zeitraum "in"
Welche Emojis liegen im Trend und welche nicht? Emojipedia hat das Tool "Emoji Trends" veröffentlicht, damit Ihr diese Frage beantworten könnt.
Ikea-Lampen unter­stüt­zen bald Alexa, Google Home und Apple HomeKit
3
Ikea bietet neben Möbeln auch Smart-Home-Produkte an
Ikea wird ansprechbar: Noch im Sommer 2017 sollen smarte Lampen der "TRÅDFRI"-Reihe mit Amazon Alexa, Siri und Google Assistant kompatibel sein.