WM-Livestream: Holland und Brasilien spielen um Platz 3

Wenn Brasilien im Spiel um Platz 3 gegen Holland jubelt, seid im dank Livestream auch auf Eurem Smartphone oder Tablet live dabei.
Wenn Brasilien im Spiel um Platz 3 gegen Holland jubelt, seid im dank Livestream auch auf Eurem Smartphone oder Tablet live dabei.(© 2014 Facebook/fifaworldcup)

Vor dem Finale kommt das Spiel um Platz 3. Ob Brasilien sich mit einem Sieg gegen Holland aus dem heimischen Turnier verabschiedet, könnt Ihr im Livestream auf Eurem Smartphone oder Tablet verfolgen.

Brasilien gegen Holland wäre an jedem anderen Tag ein Top-Spiel bei einer WM. Heute ist es allerdings nur das Aufeinandertreffen der beiden Halbfinal-Verlierer. Allerdings kamen die Niederlagen sehr unterschiedlich zustande. Namen wie Robben, Van Persie, Hulk oder David Luiz lassen trotzdem auf ein unterhaltsames Spiel hoffen.

Das ZDF zeigt die Begegnung zwischen Brasilien und Holland nicht nur im TV, sondern auch online im Livestream. Diesen findet Ihr zudem in der Mediathek-App des ZDF, mit der Ihr das Spiel auf Tablets und Smartphones komfortabler seht und zusätzliche Kamera-Perspektiven zur Auswahl habt. Die Anwendung steht für iOS, Android und Windows Phone kostenlos zum Download bereit.

Zattoo und Magine: Apps mit Komplett-Programm

Eine weitere Möglichkeit, das Halbfinale live auf dem Smartphone oder Tablet zu sehen, sind die Apps von Zattoo und Magine. Beide zeigen das ZDF-Programm ebenfalls als Livestream an.

Tipps für das Streamen

Wenn Ihr eine Internet-Flatrate besitzt, ist das Streamen der Fußballspiele kein Problem. Ohne Flatrate kann es bei einem Spiel auch ohne Verlängerung und Elfmeterschießen schnell teuer werden. Deshalb solltet Ihr Euch möglichst in ein kostenloses WLAN in Eurer Umgebung einloggen, wenn Ihr ein Spiel sehen wollt.

In vielen Hotels und auch auf vielen ICE-Strecken habt Ihr zudem die Möglichkeit, Euch kostenlos mit dem Internet zu verbinden. Das lokale Netzwerk schont zudem das Datenvolumen Eurer Flatrate, denn mit gedrosseltem Tempo könnte die Übertragung beim Elfmeterschießen ins Stocken geraten. Bei allen Livestreams über das Internet müsst Ihr zudem mit einer Zeitverzögerung von rund einer Minute gegenüber dem klassischen Fernseher rechnen. Am schnellsten jubelt Ihr immer noch mit dem guten alten UKW-Radio.

Mehr über die Fußball-Weltmeisterschaft findet Ihr natürlich auch in unserem WM-Blog. Ihr wollt mehr von Euren Stars in den sozialen Medien sehen? Das sind  die interessanten Instagrammer und das die spannendsten Twitterer. Alle wichtigen Infos über AppsGames und weitere News findet Ihr auf unserer WM-Themen-Seite


Weitere Artikel zum Thema
Neue Xbox: Micro­soft bringt neue Konso­len-Gene­ra­tion wohl zur E3
Lars Wertgen
Xbox One X: Bis Ende 2020 bleibt die Microsoft-Konsole wohl die aktuelle Generation
Microsoft bereitet derzeit angeblich die Präsentation von gleich zwei neuen Xbox-Konsolen vor. Diese will das Unternehmen wohl auf der E3 zeigen.
Epic Games plant offen­bar "Fort­nite"-Turniere ohne Battle Royale
Christoph Lübben
Feuer frei ohne Battle Royale: "Fortnite" bekommt offenbar Turniere mit anderen Regeln
Epic Games könnte für Turniere neue Wege mit "Fortnite" gehen. Offenbar können sich Teilnehmer nicht nur im Battle Royale messen.
"Anthem" ist da – das sagen die ersten Tests
Christoph Lübben
In "Anthem" gibt es offenbar noch einige Probleme, die den Spielspaß drücken
"Anthem" könnt ihr ab sofort im Handel kaufen. Die ersten Testberichte zum Top-Titel sind ebenso schon da – und die Stimmen sind nicht sehr positiv.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.