Wofür brauche ich ein Amazon Echo Show?!

Weg damit !10
Amazon Echo Show auf einem Sideboard: Ist das wirklich praktisch?
Amazon Echo Show auf einem Sideboard: Ist das wirklich praktisch?(© 2017 Amazon)

Ich liebe meinen Echo Dot. Doch geht es nur mir so oder ist das Konzept eines Amazon Echo Show nicht wirklich...sinnvoll?

Halten wir mal fest: Amazon Echo Show ist ein Amazon Echo + Bildschirm. Heißt: Der neue Echo kann nun auch Videos abspielen und mit einer eingebauten Kamera auch Videochats ermöglichen.

Ein Gerät mit halbwegs großem Bildschirm, das über eine Kamera Videochats ermöglicht? Das konnte auch schon das iPad im Jahr 2010, gepaart mit einem Bluetooth-Lautsprecher.

"Ich nutze meinen Echo Dot mehrfach täglich"

Und auch wenn Apples Phil Schiller davon überzeugt ist, dass derlei Assistenten besser zu bedienen seien mit einem Bildschirm, führt der Echo Show die Idee hinter den "Echos" ad absurdum. Ich nutze meinen Echo Dot täglich mehrfach. Sein Killerfeature: Ich kann ihn irgendwo im Raum nahezu versteckt platzieren. Weil seine Mikrofone aber so hochentwickelt sind, versteht er mich auch quer durch die Wohnung. Ein akustisches Feedback ist genau das, was ich will.

The Joy of Tech
The Joy of Tech(© 2017 Geekculture)

Ein optisches Feedback wiederum bedeuten, dass ich mich wieder zur Technik hinbewegen muss. Da kann ich genauso gut zum iPad oder iPhone greifen.

Warum also sollte ich mir ein Echo mit Display installieren? Amazon Prime Video schau ich lieber auf meinem großen Fernseher, der zudem dank "Amazon Fire TV Stick mit Alexa" mittlerweile auch mein Smart Home steuern kann.

Geht es nur mir so oder verstehe ich den Einsatzzweck des Echo Show nicht? Wie seht Ihr das? Diskutiert gerne mit mir in den Kommentaren.

Weitere Artikel zum Thema
Google Daydream View (2017) im Test: virtu­elle Reali­tät, realer Komfort
Marco Engelien1
Daydream View besteht aus Brille und Controller.
Neue Linsen sollen in Googles neuer Daydream View für größere Blickwinkel und schärfere Bilder sorgen. Dafür kostet sie mehr Geld. Zurecht? Der Test.
Samsung bestä­tigt "Augmen­ted Reality"-Support für Galaxy Note 8
Francis Lido7
Das Galaxy Note 8 wird bald ARCore unterstützen
Samsung und Google arbeiten bei ARCore zusammen: So soll die Plattform für Augmented Reality auf aktuellen Samsung-Flaggschiffen verfügbar werden.
Nintendo Switch: Update lässt Euch Clips aufneh­men und Profile über­tra­gen
Francis Lido
Das System-Update 4.0 bringt neue Funktionen für die Switch
Die Nintendo Switch erhält neue Features: Ein neues Update ermöglicht die Übertragung von Spielständen, die Aufnahme von Clips und mehr.