X-Mount: Sony kündigt Smartphone-Halterung für PS4 Gamepads an

Das "Remote-Play"-Feature der PS4 wird bald noch besser.
Das "Remote-Play"-Feature der PS4 wird bald noch besser.(© 2018 Colorware)

Die Tage der tragbaren Playstation-Hardware sind gezählt, aber Soft- und Hardware-Hersteller Sony lässt sich nicht ins bockshorn jagen: Mit der Ankündigung des X-Mount für den japanischen Markt, soll die PSP wohl endgültig als beste Lösung für Remote Play per PS4 ausgedient haben.

Auch wenn sich der tragbare Konsolenhybrid "Switch" von Nintendo größter Beliebtheit erfreut, ist es Sony nicht gelungen, die PSP (Playstation Portable) in ertragreiche Sphären zu führen. Die bislang beste Einsatzmöglichkeit für das Playstation-Handheld war der Einsatz für das "Remote Play"-Feature der Playstation 4. So ist es euch damit möglich, ein Playstation 4-Spiel eurer Wahl auf der Konsole zu starten und dann auf dem Handheld – solange es die WLAN-Verbindung hergibt – einfach weiterzuspielen.

Remote Play per Smartphone

Nun hat sich Sony offensichtlich Gedanken darüber gemacht, wie es gelingen kann, den gewohnten Komfort dieser vielgelobten Kombination auch auf die hauseigenen Smartphones der Xperia-Baureihe zu übertragen. Das "X-Mount" war geboren. Im nachstehenden Screenshot ist deutlich zu erkennen, dass die Halterung dazu dienen soll, euer Sony-Smartphone ganz einfach auf das Gamepad der PS4 aufzustecken.

Das schraubt den Komfort beim Zocken von PS4-Spielen per Remote Play auf dem Smartphone natürlich in ungeahnte Höhen und könnte dem Feature in der Tat neues Leben einhauen. Allerdings ist "X-Mount" bisher nur für den japanischen Markt angekündigt. Es ist allerdings mit ziemlicher Sicherheit davon auszugehen, dass es die neue Hardware noch dieses Jahr auch zu uns schaffen wird.

Die X-Mount-Halterung ist zunächst nur für den japanischen Markt angekündigt.(© 2018 Sony)

Weitere Artikel zum Thema
"Life is Strange 2": Trai­ler zeigt die Flucht der Brüder
Christoph Lübben
"Life is Strange 2" dreht sich um Sean und Daniel
"Life is Strange 2" ist Ende September 2018 erhältlich. Ein Launch-Trailer verrät nun mehr über die Handlung und die Taten der Brüder.
PlaySta­tion Now erlaubt Down­load von PS4- und PS2-Spie­len
Francis Lido
Mit PlayStation Now könnt ihr zocken, bis der Controller glüht
PlayStation Now erhält eine Download-Funktion. Spiele streamen werdet ihr aber auch weiterhin können.
"Fort­nite": Update bringt zeit­lich begrenzte Gegen­stände mit
Francis Lido
Das Stachelstadion steht euch im "Spielwiese"-Modus zur Verfügung
"Fortnite" erhält neue Gegenstände: Neben der legendären Taschenburg und dem Stachelstadion kommt der Steinschlosswerfer "Bowler" hinzu.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.