X-Mount: Sony kündigt Smartphone-Halterung für PS4 Gamepads an

Das "Remote-Play"-Feature der PS4 wird bald noch besser.
Das "Remote-Play"-Feature der PS4 wird bald noch besser.(© 2018 Colorware)

Die Tage der tragbaren Playstation-Hardware sind gezählt, aber Soft- und Hardware-Hersteller Sony lässt sich nicht ins bockshorn jagen: Mit der Ankündigung des X-Mount für den japanischen Markt, soll die PSP wohl endgültig als beste Lösung für Remote Play per PS4 ausgedient haben.

Auch wenn sich der tragbare Konsolenhybrid "Switch" von Nintendo größter Beliebtheit erfreut, ist es Sony nicht gelungen, die PSP (Playstation Portable) in ertragreiche Sphären zu führen. Die bislang beste Einsatzmöglichkeit für das Playstation-Handheld war der Einsatz für das "Remote Play"-Feature der Playstation 4. So ist es euch damit möglich, ein Playstation 4-Spiel eurer Wahl auf der Konsole zu starten und dann auf dem Handheld – solange es die WLAN-Verbindung hergibt – einfach weiterzuspielen.

Remote Play per Smartphone

Nun hat sich Sony offensichtlich Gedanken darüber gemacht, wie es gelingen kann, den gewohnten Komfort dieser vielgelobten Kombination auch auf die hauseigenen Smartphones der Xperia-Baureihe zu übertragen. Das "X-Mount" war geboren. Im nachstehenden Screenshot ist deutlich zu erkennen, dass die Halterung dazu dienen soll, euer Sony-Smartphone ganz einfach auf das Gamepad der PS4 aufzustecken.

Das schraubt den Komfort beim Zocken von PS4-Spielen per Remote Play auf dem Smartphone natürlich in ungeahnte Höhen und könnte dem Feature in der Tat neues Leben einhauen. Allerdings ist "X-Mount" bisher nur für den japanischen Markt angekündigt. Es ist allerdings mit ziemlicher Sicherheit davon auszugehen, dass es die neue Hardware noch dieses Jahr auch zu uns schaffen wird.

Die X-Mount-Halterung ist zunächst nur für den japanischen Markt angekündigt.(© 2018 Sony)

Weitere Artikel zum Thema
PlaySta­tion 5: Konsole könnte teuer werden, sehr teuer
Lars Wertgen
Nicht meins7Die PlayStation 5 könnte zu Weihnachten in den Handel kommen
Wie teuer wird die PlayStation 5? Laut einem Bericht könnte Sony einen höheren Preis ansetzen als bisher vermutet.
MWC 2020 vs. Coro­na­vi­rus: Sony ist raus – hat euch aber nicht verges­sen
Christoph Lübben
Der MWC war die letzten Jahre gut besucht. Ob all die Absagen 2020 daran etwas ändern werden?
Noch ein Hersteller erteilt dem MWC 2020 eine Absage: Sony ist raus. Dennoch hat der Hersteller nicht vergessen, dass er ein Handy vorstellen wollte.
Neues Sony Xperia könnte Kritik­punkte der Vorgän­ger ausmer­zen
Andreas Marx
Her damit18Ein großer Akku soll für genügend Energie für das Display sorgen
Am 24. Februar soll Sony hr neues Xperia-Flaggschiff vorstellen auf der MWC vorstellen. Einige Details wissen wir aber jetzt bereits.